Fußballer Bekir Irtegün erst vom Verein freigestellt und nun festgenommen

Ein türkischer Nationalspieler wurde unterschiedlichen Medienberichten zufolge an einem türkischen Flughafen festgenommen. Er soll die umstrittenen Messenger App ByLock auf seinem Smartphone gespeichert haben. In der Türkei gilt die App als ein Beleg für die Zugehörigkeit zu einer Terrororganisation. Im Ausnahmezustand seit dem Putschversuch vor genau einem Jahr gehen türkische Behörden rigoros gegen verdächtige Personen vor. Der Verdacht ist mit dem Messenger-Dienstleister ByLock oftmals erfüllt.

Bekir Irtegün, lange Jahre Innenverteidiger bei Fenerbahçe Istanbul SK, spielte in den letzten Jahren für den Istanbuler Newcomer Verein Basaksehir. Der Verein und vor allem die Vereinsspitze mit Göksel Gümüsdag gelten als besonders Erdogan-nah. Noch vor wenigen Tagen wurde der Vertrag von Basaksehir überraschend aufgelöst. Ob die Vertragsauflösung und die Verhaftung im Zusammenhang stehen, ist bislang unbekannt. Es gibt bislang auch keinerlei offizielle Stellungnahme.

Hier finden Sie mehr Informationen über den Spieler: Spielerprofil Bekir Irtegün