Geschichte

Der 12. September des Jahres 1980 sollte zu einem Tag werden, der die spätere Geschichte der Türkei, aber auch die Entwicklung des Landes noch lange prägen und sich tief ins kollektive Gedächtnis einbrennen sollte. Am Morgen dieses Tages weckte der damalige Generalstabschef Kenan Evren (Foto) die Bevölkerung an den Radiogeräten mit der Mitteilung, dass „die Armee für das Wohl und die Unteilbarkeit des Landes die Macht übernommen“ und den Ausnahmezustand ausgerufen habe. 

Mit historischem Stoff stehen leider viele Leser im Kriegsfuß. Auch Kinder und Jugendliche halten den Geschichtsunterricht als die Vermittlung trockenen Stoffes. Doch dass dem so nicht ist, erkennt der Leser in meinem Roman. "652 Seiten Spannung und nicht den Hauch der Langeweile" kann man in etwa die Rezensionen meiner Leserschaft zusammenfassen. Als Autor eines Debütromans kann man natürlich nur Stolz auf sich sein.