Im Elfmeterschießen: Bayern zum sechsten Mal Supercup-Sieger

Der FC Bayern München hat zum sechsten Mal den Fußball-Supercup gewonnen. Zwei Wochen vor dem Saisonstart in der Bundesliga setzte sich der deutsche Meister mit beim DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund mit 5:4 im Elfmeterschießen durch. Nach 90 Minuten hatte es 2:2 (1:1) gestanden. Dortmund war durch Christian Pulisic (12.) und Pierre-Emerick Aubameyang (71.) zweimal in Führung gegangen. Der Ex-Dortmunder Robert Lewandowski erzielte das 1:1 (18.), ehe ein Eigentor von BVB-Keeper Lukasz Piszczek die Bayern ins Elfmeterschießen rettete (87.). Dort hielt Bayern-Keeper Sven Ulreich die Schüsse von Sebastian Rode und Marc Bartra.

Anzeige: