Iran bombardiert IS-Stellungen in Syrien

Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben am Sonntagabend Raketen auf Stellungen der Terrormiliz IS in Syrien abgefeuert. Die Angriffe auf die Basis der Terroristen in Deir Ez-Zor sei «die Rache» für die IS-Terroranschläge am 7. Juni in Teheran, so die IRGC in einer Presseerklärung laut Nachrichtenagentur Tasnim am Sonntag.

dpa