Die jüngsten Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdoğan über Funktionäre europäischer Aleviten-Verbände in Karlsruhe sorgen für Wirbel. Erdoğan hatte über ein „Alevitentum ohne Ali“ gesprochen und vor einem HDP-Kandidaten gewarnt.