Frau, Kind, feste Arbeit, aktiv im Fußballverein: Es klingt nach einem deutschen Vorzeigeleben. Doch das reicht nicht, um in Deutschland bleiben zu dürfen, wenn man den falschen Pass in der Tasche hat. Das mussten Dimitri und seine Familie schmerzhaft am eigenen Leib erfahren. Eine Geschichte, wie sie sich in Deutschland immer noch zu Tausenden zuträgt.