PKK zündet Schule in Hakkari an

Die Brandstifter konnten im Schutze der Dunkelheit unerkannt flüchten. Die Dorfbewohner benachrichtigten umgehend die Feuerwehr und die Polizei. Nach langen Löscharbeiten konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Landrat Cengiz Erdem erklärte, dass die Schule in 20 Tagen wiederaufgebaut werde. Während des Wiederaufbaus sollen die Schüler der Schule in anderen Schulen untergebracht werden.

„Die Brandstifter wollen die Dorfbewohner an ihrer Bildung hindern“, sagte Erdem. Auch sei keine Heimat- oder Menschenliebe in ihren Herzen vorhanden. Er kündigte an, dass die Täter nicht straflos davonkommen werden.