Turkish Airlines: Laptop-Verbot auf Türkei-USA-Flügen aufgehoben

Nach mehr als drei Monaten ist das Verbot von elektronischen Geräten auf Flügen von der Türkei in die USA nach Angaben von Turkish Airlines (THY) aufgehoben worden. Auf einem Direktflug vom Istanbuler Flughafen Atatürk zum Flughafen John F. Kennedy in New York durften die Passagiere am Mittwochmorgen Laptops und andere Geräte mitnehmen, wie die Fluggesellschaft erklärte.

Die USA hatten im März einige Geräte im Handgepäck für direkte Verbindungen von zehn Flughafen in Nordafrika, dem Nahen Osten und der Türkei wegen Sicherheitsbedenken verboten. Die USA forderten neue Sicherheitsregelen zur Aufhebung des Verbots.

Der türkische Verkehrsminister Ahmet Arslan sagte am Mittwoch, er habe die Aufhebung des Verbots mit «Zufriedenheit aufgenommen».

dpa