Heute feiert die Türkei den Tag der Republik. Was hat es mit diesem Tag auf sich? 

Genau 94 Jahre ist es jetzt schon her.. Am 29. Oktober 1923 hat Mustafa Kemal Atatürk die Republik in der Türkei ausgerufen. Atatürk wurde einige Zeit später in der Großen Nationalversammlung der Türkei (TBMM) zum ersten Präsidenten der Türkei gewählt. 

Ankara wird zur Hauptstadt 

Beispielsweise wurde mit der Ausrufung der Republik in der Türkei Ankara zur Hauptstadt gemacht. Der Tag der Republik ist einer der bedeutendsten, ja, wenn nicht sogar der bedeutendste Feiertag im Land. Am heutigen 29. Oktober feiert die Türkei diesen Tag mit Zeremonien und Festakten im ganzen Land. 

Straßenfeste und Besuch des Atatürk-Grabdenkmals

Es werden im ganzen Land Straßenfeste organisiert, in Stadien gibt es wunderschöne Zeremonien. Paraden gehören zu den klassischen Akten dieses Tages. Musiker geben Konzerte. 

Ganz besonders beliebt ist das Atatürk-Mausoleum (Anıtkabir) in Ankara. Nicht nur Politiker besuchen diesen Ort heute, sondern auch viele andere Bürger des Landes. 

Erdogan mit einer Videobotschaft

Der aktuelle Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erinnerte mit einer Videobotschaft an die Vorgeschichte der Republikausrufung. Dabei sprach Erdogan auch den Putschversuch vom 15. Juli 2016 an und sagte, dass dieser Tag ein Wiederaufwachen der Türkischen Republik war. 

[paypal_donation_button]