Connect with us

Politik

Abbas bittet UN um Hilfe

Published

on

Nach der Anerkennung Ost-Jerusalems als Hauptstadt Palästinas durch einen Sondergipfel islamischer Staaten hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas erneut die UN um Unterstützung gebeten. US-Präsident Donald Trump hatte vor einer Woche Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkannt und damit Unruhen im Heiligen Land ausgelöst. «Wir werden uns an den UN-Sicherheitsrat wenden, damit dieser die Entscheidung auf Basis der UN-Charta aufhebt», sagte Abbas am Mittwoch in Istanbul. Außerdem würde die palästinensische Regierung bei der UN-Generalversammlung beantragen, Israel auszuschließen, da es internationale Gesetze verletze.

Zuvor hatte die Organisation für Islamische Kooperation (OIC) als Reaktion auf das umstrittene Vorgehen der USA Ost-Jerusalem als Hauptstadt eines Palästinenserstaates anerkannt. «Wir verkünden, dass wir den Palästinenserstaat anerkennen, dessen Hauptstadt Ost-Jerusalem ist», zitierte die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu aus der Erklärung des Gipfels am Mittwoch in Istanbul. «Wir fordern die Welt dazu auf, Ost-Jerusalem als besetzte Hauptstadt eines Palästinenserstaates anzuerkennen.»

[paypal_donation_button]

dpa