Koptische Kirche in Ägypten via Shutterstock
- Anzeige -

Bei einem Anschlag auf eine koptische Kirche nahe der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind laut örtlichen Medienberichten (Freitag) mindestens fünf Menschen getötet worden. Zwei bislang unbekannte Angreifer hätten versucht, in das Gotteshaus im Ort Helwan einzudringen. Einer der Täter wurde den Angaben zufolge von Sicherheitskräften erschossen. Der andere habe fliehen können.

Ägyptens Kirchen sind seit Monaten in Sorge wegen drohender Anschläge durch Islamisten. „Wir nähern uns schwierigen Zeiten. Ein Ereignis wird dem anderen folgen“, hatte der griechisch-orthodoxe Patriarch von Alexandrien, Theodoros II., kürzlich gewarnt.

- Anzeige -

KNA/api/iki

- Anzeige -