Einstiger Held resigniert

Arda Turan zurück zu Galatasaray?

Kehrt nach rund 7 Jahren zu seinem Jugendclub zurück? Derzeit deuten die Zeichen darauf, dass der zuletzt glücklose und fußballerisch untergetauchte Türke nur noch bei erwünscht ist.

von Zeynel Ali Canogul

Der zweite türkische Fußballer in der Vereinsgeschichte des katalanischen FC ist (30), der allerdings ist in dem starbesetzten Kader verschwunden. Als im Sommer 2015 für 34 Millionen Euro von nach Barcelona wechselte, kam ein Superstar in die Reihen der bordeaux-blauen Tiki-Taka-Fußballer. Doch nach dem Trainerwechsel wurde Turan brutal aus dem Kadergefüge gestrichen. Der türkische Star kam nur noch zu Einsätzen in der türkischen Nationalmannschaft und auch mit der türkischen Nationalmannschaft ging unter.

Mehr mit Skandalen um sein Privatleben, einem eskalierenden Streit mit einem Journalisten mit tätlichen Folgen und dem dramatischen Rücktritt aus der Nationalmannschaft, folgte eine noch überraschendere Rückkehr in die Nationalelf, nachdem der Rumäne Mircea Lucescu das Amt von Fatih Terim übernahm. Doch auch die Rückkehr in die konnte das Image des geschädigten Arda Turan nicht mehr retten. Es hat ihm vielleicht sogar noch weiter geschadet, denn die Formschwäche des Mittelfeldspielers blieb in Erinnerung. Einstig der Hoffnungsträger des türkischen Fußballs, scheint Turan bereits vor seinem 30. Lebensjahr seine spielerische Blütezeit hinter sich gebracht zu haben. Neben seinen öffentlichen Auftritten, die für Skandale sorgten, hat Arda sogar beim FC Barcelona immer wieder mit seinem Gewicht zu kämpfen. Insider vermittelten dem DTJ, dass auch sein Übergewicht die Toleranzgrenze des Trainerstabs gesprengt hat. Seine Haltung und Formschwäche sei als höchstes Maß an Respektlosigkeit gegenüber dem katalanischen Spitzenclub aufgefasst worden.

Dennoch wird Arda Turan bei Galatasaray respektiert und geliebt. Für seine früheren Leistungen, sowie für seinen außergewöhnlichen Spielstil, den er besonders in seiner Zeit bei Atletico Madrid weiter entwickelt hat. In dem von Stars-besetzten Kader von Galatasaray könnte Arda Turan wieder zum Schlüsselspieler werden und zu alter Spielfreude zurückkehren. Im aktuellen Zustand ist auch Turan nicht mehr davon abgeneigt, zurück zu Galatasaray zu kehren. Fatih Terim spielt für Galatasaray keine Rolle mehr und das ist wichtig für Turan, denn aus einstiger Liebe zwischen Trainer und Spieler ist ein verbitterter Kampf um die Deutungshoheit entstanden. Also bleibt eine spannende Frage für den Winter: Kehrt Arda Turan nach 7 Jahren in Spanien endgültig zu Galatasaray zurück? Wir werden es sehen.

Anzeige: