Foto: ARCHIV

Die türkische Polizei hat in Istanbul einen Belgier festgenommen, der für die Terrormiliz IS ein Attentat vorbereitet haben soll. Der Mann sei der Europa-Verantwortliche für den IS und werde international gesucht, meldete der Sender CNN Türk am Dienstag. Seine Frau und ein gemeinsames Kind seien ebenfalls in Polizeigewahrsam.

CNN Türk meldete weiter, der Belgier sei 2014 mit seiner Frau in Syrien eingereist und nach Istanbul gekommen, um einen Anschlag durchzuführen. Die Polizei habe den Mann vor dem Zugriff eine Zeit lang beschattet und zahlreiche Aufnahmen von Überwachungskameras ausgewertet.

Die türkische Führung macht den IS für zahlreiche Anschläge im Land verantwortlich. Zuletzt hatte der IS sich zu einem Anschlag auf den Club Reina in Istanbul in der Silvesternacht bekannt. Damals wurden 39 Menschen getötet.

dpa/dtj

[paypal_donation_button]