Start Autoren Beiträge von dtj-online

dtj-online

13063 BEITRÄGE 0 Kommentare
Das Treffen von deutschen und griechischen Kommunalpolitikern wurde überschattet von Protesten. Ausschlaggebend könnte die Aussage des deutschen Griechenland-Beauftragten gewesen sein, dass „1000 Deutsche soviel leisten wie 3000 Griechen“. (Foto:dpa)
Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin sind das grüne Spitzenduo für die Bundestagswahl 2013. Trittin ist grünes Urgestein, doch wer ist eigentlich diese Frau, die sich kürzlich bei den Grünen durchgesetzt hat? (Foto: dpa)
Jahrelang waren die Deutschlandtürken und die EU-Mitgliedschaft der Türkei die bestimmenden Konfliktpunkte der deutsch-türkischen Beziehung. Nun kommt ein dritter hinzu: Der Umgang mit der PKK. (Foto: dpa)
Der von der neonationalsozialistischen NPD gegen sich selbst eingebrachte Verbotsantrag vor dem BVG ist ein reiner PR-Coup. Es fehlt der Partei bereits an der erforderlichen Klagebefugnis. Nun sind die Innenminister am Zug. (Foto: dpa)
Nach verstärktem Raketenbeschuss aus Gaza flog die israelische Armee eine Reihe von Luftangriffen. Nun wird eine Eskalation wie Anfang 2009 befürchtet. Während die USA Israel in Schutz nehmen, kritisiert Ankara dessen „aggressive Politik“. (Foto:dpa)
Die Serie der Skandale rund um die „Ermittlungspannen“ im Zusammenhang mit der Aufarbeitung der NSU-Terrorzelle reißt nicht ab. Heute legten die Berliner Verfassungsschutzchefin und ein Referatsleiter ihr Amt nieder. (Foto: dpa)
CIA-Chef Petraeus trat infolge von Enthüllungen über eine außereheliche Affäre von seinem Amt zurück. Der Skandal rund um E-Mails im Umfeld führender US-Militärs weitet sich indessen aus und könnte das innenpolitische Klima belasten. (Foto: dpa)
Im Rahmen eines Besuchs im türkischen Parlament beantwortete der Vorsitzende des NSU-Untersuchungsausschusses, Sebastian Edathy, die Fragen seiner türkischen Kollegen. Im Januar soll der Prozess gegen Beate Zschäpe beginnen. (Foto: aa)
Menschenrechtsorganisationen berichten von immer häufigeren und immer brutaleren Überfällen auf Dunkelhäutige in Griechenland. Ein Zusammenhang mit dem Aufstieg der neonazistischen „Goldenen Morgenröte“ liegt auf der Hand. (Foto: dpa)
Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und die Vertreter von drei islamischen Glaubensgemeinschaften sowie der Alevitischen Gemeinde haben am Dienstag jene Verträge unterzeichnet, die Rechte und Pflichten der Muslime und Aleviten definieren. (Foto: cihan)