Start Autoren Beiträge von jochen-thies

jochen-thies

102 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Jochen Thies (* 18. September 1944 in Rauschen) ist ein deutscher Historiker, Journalist und Publizist.Er ist vielfältig publizistisch tätig und veröffentlichte mehrere Bücher, darunter Familienbiographien der Moltkes und Bismarcks im Piper Verlag sowie der Dohnányis im Propyläen Verlag.Thies ist verheiratet und Vater einer Tochter.
KOLUMNE Es gilt Abschied zu nehmen zu einem schwierigen Zeitpunkt, dem vielleicht schwierigsten, wenn ich auf mein Leben als Angehöriger der "goldenen" Generation der Bundesrepublik Deutschland zurückblicke. Zwar "ziert" meine Geburtsurkunde noch das Hakenkreuz, aber ich gehöre nach langer...

Meine Türkei

KOLUMNE Als ich zur Schule ging, entwickelte ich eine starke emotionale Beziehung zu Frankreich, auch wegen meiner hugenottischen Herkunft, der Vorfahren, die aus Glaubensgründen vertrieben worden waren und wegen der politischen Großwetterlage, in der die "Erbfeinde" Frankreich und Deutschland...
Es ist keine sechs Monate her, dass es in diesem Land eine erregte Debatte gab. Es ging um schreckliche, in ihrem Umfang nie ganz aufgeklärte Vorgänge in der Türkei, die gut 100 Jahre zurückliegen. Der Deutsche Bundestag verabschiedete aus...
Das, was kaum jemand für möglich gehalten hätte, ist eingetreten: Donald Trump ist der Wahlsieger der US-Präsidentschaftswahlen, alle Prognosen wurden über den Haufen geworfen, selten haben sich Meinungsforscher und Journalisten derartig in ihrem Befund geirrt. Auch der vorübergehende Beobachter...
Die USA sind nicht mehr das Land, das man lange Zeit kannte, das man über die Jahrzehnte zu kennen glaubte, das einem selbst im hintersten Winkel von Arizona vertraut schien. Vordergründig stimmt das alte Bild noch heute, die Interstates,...
Von Jochen Thies KOLUMNE Die deutsche Gesellschaft ist seit dem Sommer zweigeteilt. Der überwältigenden Mehrheit geht es gut, die Einkommen und Löhne steigen, man muss keine Abstriche beim Lebensstandard, bei den Ausgaben vornehmen. Anderen geht es nicht so gut, viele...
Die Stimmung in Dresden war nicht gut. Und das hat nicht nur an den Demonstranten gelegen, die den Bundespräsidenten, den Bundestagspräsidenten und die Bundeskanzlerin, die drei höchsten Repräsentanten des Staates, beschimpft und beleidigt haben. Das war schlimm, das ist...
Frankreich wird gemeinhin als der Schicksalspartner Deutschlands angesehen. Vom Funktionieren dieses Tandems, so die weithin geteilte Annahme, hänge die Zukunft Europas ab. Die vor gut 50 Jahren propagierte Freundschaft zwischen de Gaulle und Adenauer nach konfliktreichen Jahrhunderten, die Schlüsselrolle...
Wie auch immer die Entwicklungen in der Türkei weitergehen werden, sie bleibt ein geographischer Nachbar und Partner der Europäer, ein unentbehrlicher NATO-Verbündeter aufgrund ihrer Lage an der Nahtstelle von "Ordnung" und Chaos. Die Lage in Syrien im Irak, der...
KOLUMNE von Jochen Thies Vor ein paar Monaten fuhr ich mit einem Taxi von einem Berliner Vorortbahnhof nach Hause. Ich realisierte sofort, dass der Fahrer türkischer Abstammung war und als ich ihn daraufhin ansprach, freute er sich sichtlich. Das Gespräch...