Start Autoren Beiträge von Sirin Saoif

Sirin Saoif

110 BEITRÄGE 0 Kommentare

Tabbouleh

0
Libanesischer Salat mit Bulgur, Petersilie, Tomaten und Zwiebel. Dieser Salat ist sehr schnell zubereitet und enthält 265 kcal pro Person. Die Mengenangabe reicht für 4 Personen. Zutaten 2 Bund Petersilie , gewaschen und feingehackt 4 große Tomaten, feingewürfelt  1 mittelgroße Zwiebel, feingehackt 4 Esslöffel feiner Bulgur,...
Eine Provinz, in der interreligiöses und mutlikulturelles Zusammensein nicht Theorie ist, sondern gelebt wird: Mardin. Hier leben Türken, Kurden und Araber zusammen, denn die Provinz grenzt an Syrien an. (Fotos: T. Dünder)
Wenn Sie einen Urlaub ans Meer planen und dazu noch etwas Kultur erleben möchten, sollten Sie auf keinen Fall einen Besuch in Mersin versäumen. Hier sind fünf Orte, die man dort unbedingt gesehen haben sollte. (Foto: dha)
Am kommenden Wochenende beginnt für Muslime der Fastenmonat Ramadan. Das Beisammensein am Esstisch spielt dabei eine wichtige Rolle. Wir haben ein Gericht für Sie, das Sie morgen mit ihren Liebsten genießen könnten. (Foto: reuters)
Die meisten kennen die Provinz unter dem Namen Urfa, doch ihr eigentlicher Name lautet Şanlıurfa und ihr antiker Name Edessa.Im folgenden einige nennenswerte Sehenswürdigkeiten sowie berühmte Persönlichkeiten, für welche die Provinz bekannt ist. (Foto: dha)
Die deutsche Nationalelf glänzte bei der diesjährigen WM bereits mit einem großartigen Auftakt. Die Spieler bilden eine Einheit. Ihre Vielfältigkeit ist einer der Gründe für ihren Erfolg. (Foto: reuters)
Die südostanatolische Provinz Gaziantep gehört zu den beliebtesten Reiseorten der Türkei. Neben ihrer Esskultur, zählt Gaziantep zu den wichtigsten Industriestädten der Türkei. (Foto: cihan)
Eine Mutter hat viele Aufgaben zu bewältigen, die man oft unterschätzt. Um sie zu ehren, feiert man weltweit den Muttertag. In Deutschland, der Türkei sowie weiteren Ländern fällt dieser auf den 2.Sonntag im Mai. (Foto: dpa)
Nach einer 40-tägigen Fastenzeit feiern die Christen weltweit am Ostersonntag die Auferstehung Jesu von den Toten. Obwohl Ostern in der Türkei nicht als offizieller Feiertag gilt, feiern auch hier viele Menschen mit interessanten Bräuchen. (Foto: dpa)
Zu Hause spürt der türkischen Premierminister seit den Ereignissen auf dem Taksim-Platz, der Schließung der Dershanes und spätestens der Korruptionsaffäre Gegenwind. Doch seine Anhänger bleiben ihm treu, vor allem in der arabischen Welt. (Foto: reuters)