Start Autoren Beiträge von sabine-schiffer

sabine-schiffer

86 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Das Wahldebakel der sogenannten Volksparteien, die ihr Profil in einer Dauer-Großen-Koalition verloren haben, wird in Europa vielfach als Warnsignal verstanden. Wahlsieger ist der Kandidat der Blauen, der FPÖ. In die Stichwahl am 22. Mai 2016 geht der Mittvierziger Hofer...
Ich weiß nicht, ob Jan Böhmermann das gemeint hat, aber mir scheint eine mögliche Interpretation seiner Sendung doch ziemlich unterzugehen im Gerangel zwischen Erdoğan und Böhmermann, dem ZDF und A Haber, Anne Will und der Tagesschau: In dem Teil...
Zum fünften Mal ist der Anne-Klein-Frauenpreis verliehen worden, diesmal an Dr. Gisela Burckhardt für ihren unermüdlichen Kampf gegen die Ausbeutung von Frauen in der internationalen Textilindustrie.
Nun ist es also amtlich: Der Familiennachzug fällt der Obergrenzendebatte zum Opfer. Nachdem man sich darüber echauffiert hatte, dass junge Männer aus Syrien erst einmal ihre Familien zurück lassen, wird nun von unseren Volksvertretern beschlossen, die jungen Familien noch...
Ich überlege inzwischen, ob die hartnäckige Strafverfolgung meiner Berichterstattung über eine Morddrohung auf Facebook nicht mit fehlender Medienkompetenz zu tun hat. Das wäre die einfachste und plausibelste Erklärung für die Kraftanstrengung an der falschen Stelle. Was war geschehen? Im Juli...
Nach Hysterie und Hetze nimmt nicht nur die Angst von Frauen zu, sondern auch die von Minderheiten, vor allem wenn sie „arabisch“ oder „muslimisch“ aussehen - und zurecht, denn es gibt bereits vermehrt Angriffe gegen diese Bevölkerungsgruppe.
So lautet der Untertitel des Buches von Conrad Schuhler mit dem Titel „Alles Charlie oder was“. Buchtitel und Inhalt dürften gleichermaßen provozieren. Das Buch soll gerade nach der einhelligen Beurteilung der Anschläge auf die Charlie-Hebdo-Redaktion in Paris zum Nachdenken anregen....
Im Auswärtigen Amt zu Berlin ist derzeit noch die Ausstellung von La Benevolencija zu sehen. Die humanitäre Organisation der jüdischen Gemeinde von Sarajewo zeigt, wie sie es während der Belagerung der Stadt in den Jahren 1992 bis 1994 vielen...
Der sog. War on Terror nach den Anschlägen vom 11. September 2001 war ein Fehler. Es gibt heute mehr Terroristen als zuvor. Die genau gleichen Maßnahmen ergreifen nun die Europäer nach dem 13. November 2015: Statt die Ursachen des...
Ich bin entsetzt und trauere mit den Betroffenen und ihren Angehörigen. Bis heute Morgen hätte ich jedoch nicht gedacht, dass mein Entsetzen durch die Einordnung und Kommentierung der schrecklichen Ereignisse eingeholt werden könnte.