Nach einem Brandanschlag auf eine Moschee in Kassel ist im Internet ein Bekennerschreiben von mutmaßlich Linksextremen aufgetaucht.

Es ist mit «Antifa International» unterschrieben und bezieht sich auf die Militäroffensive der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien. «Wir prüfen das im Rahmen der Ermittlungen», sagte ein Sprecher der Kasseler Polizei am Mittwoch. Ob die Verfasser tatsächlich in der Nacht zum 25. März drei Brandsätze auf das türkische Kulturzentrum mit Gebetsräumen geworfen hätten, sei noch unklar. Bei dem Anschlag war ein Schaden von 2000 Euro entstanden. Zuvor hatte die Tageszeitung «Hessische/Niedersächsische Allgemeine» (HNA) darüber berichtet.

dpa