Rückkehr aus China

Beşiktaş: Demba Ba kehrt in die Türkei zurück

Von: ,

Fußball-Profi Demba Ba kehrt zu Beşiktaş Istanbul zurück. Der Stürmer wechselt auf Leihbasis von Shanghai Shenhua an den Bosporus. Das gab der türkische Meister am Dienstag auf seiner Webseite bekannt. Nach Angaben des Vereins kommt der senegalesische Angreifer ablösefrei und unterschreibt einen Vertrag bis zum Saisonende. Er wurde am Mittag mit weiteren Neuzugängen auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

Der 31-Jährige ehemalige Hoffenheimer spielte bereits in der Saison 2014/15 für die “Adler”. Damals war er vom FC Chelsea verpflichtet worden und wurde mit guten Leistungen in kurzer Zeit zum Publikumsliebling. Nach 44 Einsätzen und 27 Toren zog es ihn weiter zum chinesischen Club Shanghai Shenhua, der 13 Millionen Euro für Ba an Beşiktaş überwies.

Wann der Neuzugang für den aktuellen Tabellenführer der Süper Lig auflaufen kann, ist noch unklar. Im vergangenen Juli hatte sich Ba in einer Partie mit Shanghai einen Beinbruch zugezogen. Seitdem hat er kein Spiel mehr bestritten.  (dpa/dtj)