Blockchain, Kryptowährung, Crypviser, Bitcoin

In den letzten Tagen gab es immer wieder gute Nachrichten über Blockchain und die “Mass Adoption”, jedoch hat das keine großen Auswirkungen auf den Preis gehabt.

Vielmehr sehen Investoren jetzt ein, dass es wichtig ist, langfristig zu investieren und nicht darauf zu hoffen, nach ein paar Tagen direkt reich zu werden. Die meisten Investoren ziehen gerne einen Vergleich mit der Dotcom Blase und suchen nach dem Google oder Apple der Blockchain-Welt.

Sehr oft sehen wir auch Promotion Bilder von Blockchain-Startups, die behaupten sie hätten die meisten TPS und deren Mainnet würde alles schlagen, was sich oft aber nur als Fork eines der größeren Blockchains entpuppt.

Die Euphorie, wie wir sie vor einem Jahr hatten, ist erloschen und die Investoren sehen nun ein, dass in kurzer Zeit sich nicht viel verändern wird. Die Denkweise eines ganzen Marktes verändert sich und genau hier muss der Investor schlau handeln und sich anpassen, um kein Geld zu verlieren. Der Laie ist enttäuscht und selbst der Hardcore Trader hat nun bald keine Lust mehr. Endlich können wir uns also von Promotion und Pumps losreissen und uns mit der Entwicklung der wichtigen Blockchain-Produkte beschäftigen.

Eines dieser Produkte hat seinen Firmenstandort hier in Deutschland und bereits ein fertiges Produkt vorzuweisen, welches alle Kriterien erfüllt, um die Blockchain sinnvoll zu nutzen. Eine iOS Version ihrer App ist bereits veröffentlicht und sie arbeiten hart an der Android Version. Die Rede ist von Crypviser.

Besteht überhaupt ein Markt?

Schon sehr bald werden wir sehen, dass über 90% der Blockchain-Startup, die aus dem Boden geschossen sind, schon bald auch wieder eingestampft werden, denn sie haben kein Produkt, welches der Markt braucht.

Es gibt viele Kriterien für ein Blockchain Start-Up:

  • Ist die Nutzung der Blockchain überhaupt sinnvoll?
  • Braucht der Markt überhaupt dieses Produkt?
  • Wie sieht es rechtlich aus?
  • Reichen die Ressourcen bis zum Start des Produktes?
  • Ist es benutzerfreundlich?

Es reicht also nicht aus, einfach eine Idee zu haben, sondern diese muss auch richtig geplant und professionell durchgeführt werden.

Nur wenige solcher Blockchain-Startup gibt es aktuell auf dem Markt und ich persönlich kenne mit Crypviser nur wenige, die auch ein fertiges Produkt haben, welches der Markt braucht und auch die Blockchain sinnvoll nutzt.

Crypviser Dev Plan Q3’2018

Crypviser plant nun den Start der Crypviser Nodes und den Release der Beta für Android.

Wie ihr also sehen könnt, wird Crypviser im September eine voll funktionsfähige Android Version releasen, um damit Marketing außerhalb der Krypto-Welt im großen Stil zu starten.


Braucht die Welt noch einen Messenger-Dienst?

Ganz ehrlich — brauchen wir jetzt noch einen Messenger-Dienst? Es reicht doch wenn wir über die Verschlüsselung von Telegram oder WhatsApp schreiben können, oder nicht?

Ich glaube, die meisten Leute sind sich nicht darüber im Klaren, was für Daten man einen Messenger-Dienst weitergibt und welche Konsequenzen das für die einzelne Person haben kann.

Ich möchte gar nicht spezifisch auf die Vorteile von Crypviser eingehen, sondern einfach nur behaupten, mit Referenz auf ältere Post, dass es einen Markt gibt, den Crypviser schon sehr bald angreifen kann und sollte.

Ein Messenger-Dienst, der keine einzige Nachricht eines Nutzers lesen möchte und auch gar nicht kann, ist für die Welt etwas einzigartiges und wird in vielen Dingen auch die Welt verändern. Schauen wir uns einfach mal an, wie die Jungs von Crypviser schon sehr bald Geschichte schreiben werden.

Der Messenger ist nicht blockierbar und auf jeder Plattform verfügbar.

Wie wird ein Krypto-Startup erfolgreich ?

Das weiß ich nicht, ich habe schließlich keines gegründet. Was ich aber weiß, ist, dass die oben genannten Kriterien erfüllt werden müssen und das ich diese Erfüllungen bei Crypviser sehe.

Es reicht aber nicht aus, allein in der Krypto Welt zu werben, sondern auf den “richtigen” Markt zu gehen und die Massen von Crypviser zu beeindrucken. Hier ist es wichtig, ein fertiges Produkt, welches benutzerfreundlich ist, auf den Markt zu bringen und mit einer richtigen Strategie, diese auch zu promoten.

Ich bin der festen Überzeugung, dass das Jahr 2019 für Crypviser bahnbrechend wird.

Für mehr Informationen →

https://t.me/crypviser