Juli 2012 - DTJ ONLINE
- Anzeige -
Start 2012 Juli

Monatliche Archive: Juli 2012

USA warnen vor Massaker in Aleppo

USA warnen vor Massaker in Aleppo

Die Millionenmetropole Aleppo steht womöglich vor entscheidenden Kämpfen. Die USA warnen vor einem Massaker in der Stadt. Auch in Damaskus kam es wieder zu Gefechten (Bild:dpa)
Sorge um Assads Massenvernichtungswaffen

Sorge um Assads Massenvernichtungswaffen

Syrien soll über das größte Chemiewaffenarsenal im Nahen Osten verfügen und auch biologische Kampfstoffe besitzen (Foto:Zaman)
Zynga wird an der Börse verprügelt - Gift für Facebook-Aktie

Zynga wird an der Börse verprügelt – Gift für Facebook-Aktie

Es ist ein Schlachtfest an der Börse: Weil der Spieleentwickler Zynga auf keinen grünen Zweig kommt, rauscht die Aktie in die Tiefe. Und sie reißt das Papier des wichtigsten Partners Facebook mit(dpa)
Ban fordert Ende des Gemetzels

Ban fordert Ende des Gemetzels

Ein schnelles Ende des Bürgerkriegs in Syrien ist nicht absehbar. Die Zahl der Flüchtlinge steigt. Die Rebellen sehen die «Schlacht» um Aleppo als entscheidend an (Bild:dpa)
Deutsche Wirtschaft im Abschwung - aber keine Rezession

Deutsche Wirtschaft im Abschwung – aber keine Rezession

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft verschlechtert sich weiter. Die Industrie fährt die Produktion herunter und streicht Stellen. Der Abschwung ist greifbar, heißt es beim ifo-Institut (Bild:dpa).
London als Höhepunkt: Die Militarisierung Olympischer Spiele

London als Höhepunkt: Die Militarisierung Olympischer Spiele

Soldaten, Bodenluftraketen rund um den Olympiapark und auf der Themse, vor der Südküste der britischen Insel Kriegsschiffe – London erlebt den Höhepunkt der Militarisierung Olympischer Spiele.
Wahlrecht verfassungswidrig - Neuregelung nötig

Wahlrecht verfassungswidrig – Neuregelung nötig

Die Geduld der Karlsruher Richter ist am Ende: Ohne Übergangsfrist erklären sie zentrale Bestimmungen des Wahlrechts für ungültig. Damit gibt es kein wirksames Recht für Bundestagswahlen (Foto:dpa)
UN-Flüchtlingshilfe: 120 000 syrische Flüchtlinge

UN-Flüchtlingshilfe: 120 000 syrische Flüchtlinge

Mehr als 120 000 syrische Flüchtlinge sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in Jordanien, im Libanon, in der Türkei und im Irak registriert (Foto:dpa)
Türkei schließt Grenzen zu Syrien für Warenverkehr

Türkei schließt Grenzen zu Syrien für Warenverkehr

Nach Übergriffen syrischer Oppositioneller auf türkische Lastwagen hat die Türkei ihre Grenze zu Syrien am Mittwoch für den Güterverkehr geschlossen (Foto:Cihan)
Birma: Erdoğan will Vereinte Nationen einschalten

Birma: Erdoğan will Vereinte Nationen einschalten

Das Massaker an den Rohingya-Muslimen in Birma hat auch den türkischen Ministerpräsidenten Erdoğan auf den Plan gerufen. Die UN müsse schnellstmöglich eingreifen und das Blutbad beenden. (Foto: iha)

Meist gelesen

HOT NEWS