- Anzeige -
Start 2017 Januar

Monatliche Archive: Januar 2017

Seit Entschuldigung: Mehr israelische Touristen kommen in die Türkei

Tourismus in der Türkei eingebrochen

Nach dem Putschversuch in der Türkei ist der Umsatz in der wichtigen Tourismusbranche im vergangenen Jahr dramatisch eingebrochen. Von DTJ Nach dem Putschversuch und zahlreichen Terroranschlägen...

Beşiktaş: Demba Ba kehrt in die Türkei zurück

Fußball-Profi Demba Ba kehrt zu Beşiktaş Istanbul zurück. Der Stürmer wechselt auf Leihbasis von Shanghai Shenhua an den Bosporus. Das gab der türkische Meister am...

Adana: HDP-Abgeordnete Meral Danış Beştaş festgenommen

Eine weitere Abgeordnete der pro-kurdischen Oppositionspartei HDP in der Türkei ist verhaftet worden. Meral Danış Beştaş, Abgeordnete für die Provinz Adana, sei am Dienstag...

Trumps Einreiseverbot betrifft auch den Atatürk-Flughafen

Das von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreiseverbot für viele Muslime hat am Istanbuler Atatürk-Flughafen für Verwirrung gesorgt. Seit Samstag werde fast zehn Menschen die...

Kılıçdaroğlu: Merkel betreibt Wahlkampfhilfe für das Präsidialsystem

Der Chef der türkischen Opposition hat den geplanten Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. Dieser laufe auf Wahlkampfhilfe für Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan...
britische Regierungschefin Theresa May und türkischer Präsident Recep Tayyip Erdogan

Wie der Brexit der Türkei zugutekommt: May und Erdoğan schließen Rüstungsdeal

Die britische Premierministerin May setzt angesichts des Brexits ihre Suche nach neuen Handelspartnern fort. In der Türkei vereinbart sie mit Präsident Erdogan eine Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen. Den Anfang soll ein Rüstungsabkommen machen.
NATO-Hauptquartier in Mons

Die nächste Belastungsprobe: Dutzende türkische Militärs beantragen Asyl in Deutschland

Das politische Verhältnis zur Türkei ist seit Monaten gespannt. Wird es durch Asylanträge türkischer Offiziere auf eine neue Probe gestellt? Aus Berlin heißt es dazu: "Es gibt keinen Zweifel, dass wir diese Soldaten nicht in die Türkei zurückschicken können."
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Gerichtshof für Menschenrechte: Zahl der Klagen gegen die Türkei hat sich fast verdreifacht

Eigentlich war es besser geworden in den vergangenen Jahren. Die Türken verklagten ihr Land immer seltener vor dem Menschenrechtsgerichtshof. Seit dem 15. Juli aber ist alles anders.

Griechenland reagiert auf türkische Drohungen: „Wir sind ein Rechtsstaat“

Die griechische Regierung hat die Drohungen der Türkei wegen der verweigerten Auslieferung acht türkischer Militärs, die Asyl beantragt haben, zurückgewiesen. Griechenland sei ein Rechtsstaat,...

Nach Urteil über geflohene türkische Soldaten: Çavuşoğlu droht Griechenland

Die türkische Regierung reagiert erwartungsgemäß ungehalten auf die Entscheidung des obersten griechischen Gerichts

Meist gelesen

HOT NEWS