DTJ erklärt die türkische Küche: Wo gibt es guten Künefe in NRW?

Wer kennt diese noch nicht? Sie heißt Künefe. Sie schmeckt so, wie sie sich anhört. Eine besonders feine Spezialität aus der südostanatolischen Küche der , die auch in Israel, Palästina, und anderen arabischen Ländern bekannt ist. Eine Künefe wird aus hauchdünnem Fadenteig, ungesalzenem speziellen Käse, bzw. mit Mozzarella und aus Sirup hergestellt. Wer diese Süßspeise kennt, ist in der Regel von ihr fasziniert. Diejenigen, die noch keine Künefe gegessen haben, hegen oft das Vorurteil, es wäre viel zu süß. Dabei ist eine gute Künefe für jeden Gaumen geeignet. Besonders viel Freude bereitet eine Künefe, wenn man es mit jemanden teilt. Es ist also eine geeignete Spezialität für Unterhaltungen bei vielen Gläsern türkischen Schwarztee.

Dabei gibt es unterschiedliche Typen von Künefe und jede Region hat seine eigene Form und Rezeptur. Grob unterteilt wird die Künefe in der Türkei in zwei Regionen. Einmal in die Küche von Hatay/Antakya und einmal in Gaziantep bis Şanlıurfa. Die Form der Künefe in Hatay ist eine Version, die man in arabischen Ländern auch antrifft. Diese Künefe ist sehr groß und wird wie ein Kuchen in Portionen geschnitten. So wird eine Künefe auf herkömmlichen Service-Tellern serviert.

In Gaziantep und Şanlıurfa, aber auch in vielen anderen Städten der Türkei wird die Künefe in runden Künefe-Tellern zubereitet. So hat jeder entweder seinen eigenen heißen Künefe-Teller, oder einen großen Künefe-Teller für vier Personen.

Guter Künefe in Nordrhein-Westfalen

Wer nach diesem Beitrag Heißhunger auf Künefe bekommen hat, kann beruhigt sein. Diese türkische Süßspeisenkunst ist zwar in guter Qualität in Deutschland rar, aber doch vorhanden. Das hat im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW drei Adressen für Sie ausfindig gemacht. Wir heben dabei den auf Künefe spezialisierten Laden „Künefem“ besonders hervor. Dieser Laden befindet sich in “Klein-”, der berühmten Kölner Keupstraße. Hier finden Sie ausgezeichnete Künefe, die in unterschiedlichen Varianten angeboten wird. Diese finden Sie leider in keinem anderen Laden. Künefem ist für Künefe-Fans der Kracher!

Hier ein Beweisfoto:

(Künefe Foto (c) DTJ)

Auch überzeugt hat uns die Künefe im Gaziantep Doy Doy in Langenfeld. In diesem noblen türkischen Restaurant stößt man neben einer sehr guten Grill-Küche auch auf einen hauchzarten Künefe. Die Künefe in Langenfeld kann sich sehen lassen. Die zarten und dünnen Fäden sind besonders knusprig und mit perfektem Sirup kaum zu widerstehen.

(Künefe Foto (c) DTJ)

Damla ist in seiner Gattung eine führende Marke in Deutschland

Damla ist ein spezieller Laden, der türkisches Gold in die Küche trägt. Dieser deutschen Marke mit Wurzeln im türkischen Küchenparadies Gaziantep ist es gelungen, die breite Palette der türkischen Süßspeise nach Deutschland zu transportieren und in Deutschland zu produzieren. Damla ist eine bundesweit bekannte Marke und hat unserer Meinung nach in der Kategorie Baklava keinen ebenbürtigen Konkurrenten. Die Erfahrung und die Rezeptur zeichnen die Marke Damla aus. Dabei ist Damla in der Tat durch seine Baklava-Variationen bekannt, aber auch gute Künefe kann man dort essen. Wer für türkische Süßspeisen einen Tisch bei Damla bestellt macht nichts falsch. Damla hat mehrere Filialen in NRW.

(Foto (c) DTJ)