- Anzeige -

Die Einwohnerzahl der Türkei passiert zum ersten Mal die 80 Millionen Marke. Ende 2017 lag sie bei rund 80,8 Millionen Menschen, wie das Türkische Statistikamt in Ankara am Donnerstag mitteilte. Das sind rund 996 700 Menschen mehr als im Jahr zuvor.

Die größte Metropole in der Türkei bleibt mit rund 15 Millionen gemeldeten Einwohnern Istanbul. Danach folgt die Hauptstadt Ankara (rund 5,4 Millionen) und die westtürkische Stadt Izmir (rund 4,3 Millionen).

Durchschnittsalter der türkischen Bevölkerung

- Anzeige -

Laut Statistikamt leben die meisten Menschen in urbanen Zentren und eine Minderheit auf dem Land. Das Durchschnittsalter der türkischen Bevölkerung steigt demnach leicht auf 31,7 Jahre.

Das Türkische Statistikamt ermittelt die Einwohnerzahl aufgrund des Melderegisters.

[paypal_donation_button]

dpa/dtj
- Anzeige -