Am morgigen Donnerstag finden in der Europa League die Rückspiele der Achtelfinalbegegnungen statt. Während Borussia Dortmund mit einem 3:0-Polster nach London zu Tottenham reist, muss Bayer Leverkusen einen 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel gegen FC Villareal aufholen.

Nicht mit dabei sein können werden Ilkay Gündoğan und Ömer Toprak. BVB-Spielmacher Gündoğan leidet noch an den Folgen einer Trainingsverletzung aus der vergangenen Woche. Er verpasste bereits das Hinspiel und die Bundesliga-Partie gegen Mainz. Ersetzen wird ihn wohl der türkische Nationalspieler Nuri Şahin.

Schwerer wird wohl der Ausfall von Toprak für Bayer Leverkusen wiegen. Der Abwehrchef, der zuletzt von seinem Manager aufgrund seiner guten Form als „unersetzbar“ gelobt wurde, hat sich erneut eine Muskelverletzung am Oberschenkel zugezogen und wird mindestens für zwei Partien ausfallen. Damit verstärken sich die Sorgen von Trainer Roger Schmidt im Defensivbereich, der wegen einer Rotsperre auch auf Tin Jedvaj verzichten muss.

Interessant ist der morgige Spieltag auch aus türkischer Sicht. Fenerbahçe wird ab 21:05 zu Gast bei Sporting Braga sein. Zu verteidigen gilt der 1:0-Erfolg aus dem Hinspiel.