So, als ob Deutschland 19 Millionen Syrer aufnehmen würde

0
Ein Ende des Blutvergießens in Syrien ist nicht in Sicht. Die Türkei hat nach dem Libanon die meisten Flüchtlinge aufgenommen. Deutschland hinkt in diesem Vergleich weit hinterher. (Foto: reuters)

Vater von Aylan: „Alle sollen sich das Foto ansehen, denn…“

0
Der Vater von Aylan,dem syrischen Flüchtlingskind, das letzte Woche an einen türkischen Strand gespült wurde, hat die umstrittene Veröffentlichung des Fotos mit der Leiche...

Debatte um Barbie mit Kopftuch – Vielfalt oder Einfalt?

0
Debatte um Barbie mit Kopftuch - Vielfalt oder Einfalt?

Vatikan und Muslim-Liga einigen sich!

0
Am Vortag hatte Papst Franziskus den Generalsekretär der Liga, Muhammad bin Abdul Karim Issa, und eine Delegation im Vatikan empfangen.

Der scheinbare Gegensatz zwischen Islam und Moderne

0
„Der Westen muss die Bedeutung des Werts der Meinungsfreiheit, der sich in der Debatte als ein Teil der westlichen Hegemonialmacht zeigt, neu überdenken“, meint die Soziologin Prof. Dr. Nilüfer Göle.

Jerusalem oder Al-Kuds

0
Der von US-Präsident Trump entfachte Streit um eine Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt beschäftigt nun auch die EU. Israels Regierungschef Netanjahu trifft die Außenminister...

„Antisemitische Hetze und Anfeindungen haben in unseren Gesellschaften keinen Platz“

0
Deutschlands Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat heute in Brüssel zusammen mit seinem französischen und italienischen Amtskollegen den in den letzten Tagen zunehmenden Antisemitismus verurteilt: „Antisemitische...

Kopftuchurteil: Wie geht es jetzt weiter?

0
Über das Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt gibt es noch viel zu diskutieren. So ist etwa nicht klar, ob das Krankenhaus tatsächlich eine kirchliche Einrichtung ist. Fragen und Antworten zum Kopftuchurteil des Bundesarbeitsgerichts.

Deutsche wandern aus: Türkei in den „Top Five“!

0
In den Zahlen des Statistischen Bundesamts sieht man: Viele Deutsche wandern in die Türkei aus.

Deutsch-Türke Pirinçci verbreitet Hass: „Die KZs sind ja leider außer Betrieb“

0
Zehntausende Anhänger mobilisiert Pegida zum Jahrestag. Mehr Menschen als erwartet stellen sich dem entgegen. Stundenlang geht es bei der Kundgebung gegen Fremde - dann folgen unschöne Szenen in Dresden.