Grausame Wahrheiten aus Arakan

0
In Myanmar ist die muslimische Bevölkerung noch immer Gräueltaten ausgesetzt. Der Westen nimmt das von der buddhistischen Mehrheit ausgehende Massaker kaum zur Kenntnis.

Tag der offenen Moschee

0
Der Islam gehört zu Deutschland. Grund genug, den Bürgern des Landes zum Tag der Deutschen Einheit einmal mehr die Moscheen zu öffnen. Leitthema ist diesmal islamische Kunst und Kultur.

Seehofer ruft Deutsche zu Stolz auf – Einheitsfeier eröffnet

0
Der Tag der Deutschen Einheit wird in diesem Jahr in München gefeiert - zwei Tage lang. Der offizielle Festakt ist zwar erst am Mittwoch, doch schon heute gab es ein großes Bürgerfest. (Foto: dpa)

Hass verdient keine Toleranz

0
Die Macher des islamfeindlichen Schmähfilms spekulierten gezielt auf Gewaltausbrüche. Ein zivilisierter Rechtsstaat sollte dafür sorgen, dass sie damit nicht durchkommen. (Foto: reuters)

Gewalt ist keine Tradition des Propheten

0
Fethullah Gülen hat sich in der Financial Times-Ausgabe vom 29.9.2012 von den gewalttätigen Ausschreitungen der Muslime im Zuge der Schmähfilm-Proteste distanziert und zu Besonnenheit aufgerufen.

Gülen: Gewalttätige Proteste beschädigen den Ruf des Islam

0
In einem vielbeachteten Beitrag für eine namhafte internationale Tageszeitung findet der bedeutende türkische Islamgelehrte Fethullah Gülen klare Worte zu den jüngsten Ereignissen.

Türkischer Umweltpionier erhält Alternativen Nobelpreis

0
Wie die Stiftung „Right Livelihood Award Foundation“ mitteilt, erhält der türkische Umweltschützer Hayrettin Karaca in diesem Jahr den Alternativen Nobelpreis für sein Lebenswerk.

Afghanische Ärztin bekommt alternativen Nobelpreis

0
Die Stiftung „Right Livelihood Award“ hat die afghanische Ärztin Sima Samar mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

Merkel über Islam: „Ja, er ist ein Teil von uns“

0
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht den Islam als Teil der deutschen Gesellschaft und hat zur gegenseitigen Toleranz der Religionen aufgerufen. (Foto: dpa)

Beschneidung in Deutschland bleibt straffrei

0
Nach monatelanger Debatte haben die Bemühungen der Bundesregierung zur Legalisierung der religiösen Beschneidung von Jungen Gestalt angenommen und gelangen nun an die Öffentlichkeit. (Foto: dpa)