Bundeskanzlerin Angela Merkel war am Wochenende in der Türkei.

In Gaziantep besuchte sie gemeinsam mit ihrem türkischen Amtskollegen Ahmet Davutoğlu ein Flüchtlingslager.

Dabei entstand ein Bild, das selbst türkische Beobachter staunen ließ. Ein syrisches Mädchen begrüßte die überrascht wirkende Kanzlerin mit einem Handkuss. Ein Verhalten, das typisch ist nicht nur für den türkischen, sondern auch den arabischen Kulturraum. Die Geste gilt als Ausdruck des Respekts vor Älteren und kommt nicht nur innerhalb der Familie zur Anwendung.