Am 5 April eröffnet Apple seinen ersten Apple Store in der Türkei. Die Filiale in Istanbul ist die 424`ste von insgesamt 423 Apple Filialen Weltweit.

am Samstag den 5 April eröffnet Apple seine erste Filiale in der Türkei. Vorab stellte der stellvertretende Filialenchef von Apple, Steve Cano, die Filiale vor der Eröffnung der Presse vor. Die Filiale befindet sich im Zorlucenter im zentralen Istanbuler Stadtteil Zincirlikuyu und besteht aus zwei Stockwerken.

Das Besondere hier ist, dass die gläserne Kuppel Mitten im Zorlucenter tagsüber die Applefiliale mit Sonnenlicht belichtet. Auf der Kuppel ist auch das Logo von Apple platziert. Eine weitere Besonderheit ist auch, dass in diesem Apple Store so viel Glas verwendet wurde, wie nirgend sonst. „Es gibt keine andere Filiale weltweit, die mit so viel Glas ausgestattet ist“, so Cano.

Die Öffnungszeiten sind unter der Woche von 10.00 bis 22.00 Uhr. Die Kunden können an kostenlosen Workshops teilnehmen oder auch die Kundenservice beanspruchen. Eine Idee von Apple, die den Kunden entgegen kommt, ist, dass im Laden nicht in Kassenschlangen gewartet werden muss, weil es keine Kassen gibt.

Steve Cano: Mit der Türkei haben wir nun in insgesamt 15 Ländern Filialen

Jeder Verkäufer/Berater kann mit seinem iPhone den Barcode des Produktes scannen und die Bezahlung entgegennehmen. Somit entfällt die Wartezeit und die gesamte  Kaufprozedur an Kassen. Der Kunde kann bequem beim Verkäufer/Berater einkaufen. Auch Kunden die ihr Appleprodukt im Ausland gekauft haben können den Kundendienst in Istanbul nutzen. In der Filiale in Istanbul sind insgesamt 100 Mitarbeiter beschäftigt. Die Mitarbeiter bekommen keine Provision bei einen Verkauf von einen Produkt und wurden schon vor Monaten auf ihre zukünftige Tätigkeit von Apple geschult.

Steve Cano sagte zur Eröffnung der Filiale: „Apple hat in 15 Ländern insgesamt 423 Filialen, diese hier wird die 424`ste Filiale sein. Wir bieten den Kunden mit unseren Filialen ein ganz besonderes Einkaufserlebnis. Durchschnittlich 20.000 Kunden weltweit besuchen unsere Filialen innerhalb einer Woche. Mit der Türkei haben wir nun in insgesamt 15 Ländern Filialen. Diese Filialen sind auch weltweit die Profitabelsten überhaupt.“

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.