Am Sonntag will eine Gruppe Türkeistämmiger eine Kundgebung in Mannheim abhalten. Ziel ist die Solidarität mit der Türkei und das Gedenken an die Märtyrer der Türkei. Die Veranstaltung soll zwischen 15 und 17 Uhr am Alten Messplatz stattfinden. Veranstalterin Yonca Akarsu sagte, die Türkei derzeit schwere Zeiten durchlebe und sie mit dieser Veranstaltung zeigen wolle, dass Deutsch-Türken an der Seite der Türkei stünden, wie die türkische Zeitung Sabah berichtet.

Zwar ist Akarsu im Landesvorstand der Partei AD-Demokraten, die auch von Erdogan persönlich gelobt wurde, dennoch solle die Kundgebung unabhängig bleiben und eine Veranstaltung aller Türken sein, so Akarsu weiter. Alle Türken sollten ihre Flagge auf die Kundgebung mitbringen. 

[paypal_donation_button]