Bayer Leverkusen erlebt die schwerste sportliche Krise der letzten Jahre, eine Trennung von Trainer Roger Schmidt zum Saisonende ist nicht ausgeschlossen.

Womöglich wird auch Ömer Toprak in der kommenden Saison nicht mehr das Bayer-Trikot tragen. Wie der „Kicker“ in seiner Online-Ausgabe berichtet, soll Manchester United ein Auge auf den türkischen Nationalspieler geworfen haben.

Toprak hat noch einen Vertrag bis 2018, die mögliche Ablöse dürfte also daher im zweistelligen Millionenbereich liegen.

Der 26-Jährige bestritt bislang 23 Länderspiele für die Türkei und gilt für die Europameisterschaft im Sommer in der Innenverteidigung als gesetzt.