Nach fünf Jahren Pause meldet sich der britische Singer-Songwriter Yusuf Islam, auch bekannt als Cat Stevens, mit einem neuen Album zurück. Im Oktober soll es auf dem Markt erscheinen. Außerdem wird er am 18.02.2015 in Sanremo (Italien) beim Song Festival im Ariston Theater auftreten. Außerdem plant er erstmals seit 35 Jahren zu einer Tournee nach Nordamerika aufzubrechen.

Das Album mit dem Titel „Tell ‘em I’m Gone“ soll zehn neue Studio-Aufnahmen enthalten, fünf ausgewählte Cover-Versionen und fünf komplett neue Songs. Die Songs wurden in Los Angeles, Dubai, Brüssel und London aufgenommen.

Wie das Plattenlabel des 66-Jährigen am Montag mitteilte, wird Islam vom 1. bis zum 14.Dezember in Los Angeles und an der US-Westküste auftreten. Seine letzte Tournee in Nordamerika war 1976.

Cat Stevens war 1977 zum Islam konvertiert. Er hörte damals auf, Musik zu machen. Erst viele Jahre später, 1995, kehrte er auf die musikalische Bühne zurück – er mit „islamischer Musik“.