Start Schlagworte Akkreditierungsverfahren

SCHLAGWORTE: Akkreditierungsverfahren

Kritik am OLG München reißt nicht ab – Prozessbeginn wackelt

0
Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts hat das OLG München wegen der Presseplatzvergabe im NSU-Prozess kritisiert. Die Mehrheit der Deutschen denkt mittlerweile, der Prozess habe dem Ansehen Deutschlands geschadet. (Foto: epa)

NSU-Prozess: OLG reserviert ausländischen Medien Sitzplatz

0
Die Presseplätze im NSU-Prozess werden jetzt im Losverfahren vergeben. Dabei werden Kontingente gebildet, wobei zwischen in- und ausländischen Medien unterschieden wird, teilte das OLG heute mit, dem auch neuer Ärger droht. (Foto: dpa)

Wo türkische Medien in deutschen Gerichtssälen immer Platz finden…

0
Möge niemand sagen, türkische Medien würden in deutschen Gerichtssälen immer nur außen vor bleiben. Dort, wo es als opportun erscheint, können ihnen zuliebe sogar gar nicht vorgesehene Verhandlungen durchgeführt werden. (Foto: cihan)

Erleichterung: Bundesverfassungsgericht gibt Klage von „Sabah“ statt

0
Das OLG München muss beim NSU-Prozess eine angemessene Zahl von Sitzplätzen an Vertreter ausländischer Medien vergeben. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. Damit hatte ein Eilantrag der türkischen Tageszeitung „Sabah“ Erfolg. (Foto: B. Aydın)

Trotz „Pannen“: OLG hält an der Platzvergabe im NSU-Prozess fest

0
Die türkische Zeitung „Sabah“ ist wegen der Platzvergabe im NSU-Prozess nach Karlsruhe gezogen - nun verteidigt sich das Münchner Gericht in einer Stellungnahme an das Bundesverfassungsgericht. (Foto: dpa)

„Türkische Medien sollen Rechtsschutzverfahren anstrengen“

0
Im Streit um die Journalistenakkreditierung zum NSU-Prozess verweist Prof. Dr. Fricke auf Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, die eine „Pool-Lösung“ für zulässig halten. Diese wäre auch für das OLG München eine Alternative. (Foto: dpa)