Start Schlagworte Asylbewerber

SCHLAGWORTE: Asylbewerber

Flüchtlinge in Brandenburg: Allein ihrem Schicksal überlassen

Lange Bearbeitungszeiten und Mangel an guten Intergrationsangeboten erschweren vielen Flüchtlingen das Leben in der neuen Heimat. Oft finden sie keine Ansprechpartner, die sie bei...

Attacke in Kiel: Asylbewerber aus Russland unter Verdacht

Nach einem Überfall auf eine Kopftuch tragende Muslimin in Kiel hat sich der Tatverdacht gegen einen 55 Jahre alten Mann erhärtet. Es handele sich um einen Asylbewerber aus...

Asylbewerber: Die Festung Deutschland

Häufig wird über die gestiegene Zahl der Flüchtlinge gesprochen. Über die tatsächlich anerkannten Asylbewerber im Sinne GG Art. 16a spricht keiner.

Fahrlehrer wollen Führerscheinprüfung auf Arabisch ermöglichen

Asylbewerber sollen die Führerscheinprüfung in der Bundesrepublik auch auf Arabisch ablegen können. Dafür hat sich der Bundesverband deutscher Fahrschulunternehmen (BDFU) am Dienstag in Stuttgart...

Dilemma: Flüchtlinge wollen arbeiten, dürfen aber nicht

Für Asylbewerber ist die Jobsuche in Deutschland extrem schwierig. Dabei sind einige bestens ausgebildet - noch dazu in Berufen, in denen Fachkräfte gesucht werden. So sitzen Ärzte und Ingenieure untätig in Flüchtlingsheimen. Die Arbeitsagentur will das ändern. (Foto: dpa)

Deutschland: Zahl der Asylbewerber verdoppelt

In den ersten vier Monaten des Jahres hat sich die Zahl der Erstanträge von Asylbewerbern im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Von Januar...

Streichung der PKK von der Terror-Liste: „Solange die Türkei nicht selbst...

Bundesinnenminister Thomas de Maizière spricht im Interview über Asylpolitik, türkischen Wahlkampf in Deutschland, den Umgang mit der PKK und Islam in Deutschland.

Dresden: Asylbewerber aus Eritrea wurde von Mitbewohner getötet

In Dresden wurde vor gut einer Wocher der Asylbewerber Khaled Idris Bahray getötet. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen Mitbewohner.

Dresden: Hakenkreuze an der Wohnungstüre von Khaled I.

In jenem Haus, in dem der in Dresden tot aufgefundene 20-jährige Asylbewerber Khaled I. lebte, war es wiederholt zu rechtsextremen Schmierereien gekommen. In Dresden befürchtet man einstweilen einen möglichen polizeilichen Notstand.

Erstochener Khaled I.: Abgeordneter stellt Strafanzeige gegen Dresdner Polizei

Zwischen Dresdner Plattenbauten wird Khaled I. gefunden. Die Polizei erklärt zunächst, sie habe keine Hinweise auf eine Straftat. Einen Tag später sieht das anders aus. Ein Bundestagsabgeordneter hat nun die Polizei angezeigt. (Foto: dpa)