Start Schlagworte Ausländerfeindlichkeit

SCHLAGWORTE: Ausländerfeindlichkeit

„Die enthemmte Mitte“: Deutschland rückt noch weiter nach rechts

0
Wachsender Hass auf Muslime und Sprüche gegenüber Asylbewerbern: Nach dem Ergebnis einer neuen Studie, die heute in Leipzig vorgestellt wurde, wächst aus der Mitte der Gesellschaft inzwischen ein großes antidemokratisches Potenzial, das auch zunehmend zu Gewalt bereit ist.

„In Deutschland fehlt eine Sanktionierung von Islamfeindlichkeit“

0
Die Ausländerfeindlichkeit der 80er Jahre hat sich in eine antimuslimische Grundhaltung gewandelt, kritisieren Muslime in Deutschland. Über Gründe und Auswege sprachen Experten auf einer Tagung in Osnabrück.

Hass-Anschlag auf Reker: Attentäter kommt aus der rechten Szene

0
Der Attentäter von Köln kann nach der Attacke gegen die Kommunalpolitikerin Reker nicht mit mildernden Umständen rechnen. Gutachter bescheinigen dem Mann, voll schuldfähig zu sein. (Foto: dpa)

Über Fluchtursachen wird kaum berichtet – aber die Waffenlieferungen gehen weiter

0
Die Medienwissenschaftlerin Dr. Sabine Schiffer spricht im Interview mit DTJ über die Aufrichtigkeit des deutschen Flüchtlings-Diskurses, wachsende Ausländerfeindlichkeit und warum die Debatte von den eigentlich wichtigen Fragen ablenkt.

Unangemeldeter Besuch von rechts

0
Der rechtsradikale Münchener Stadtrat Karl Richter kreuzte im Wahlkampf unangemeldet in einer Flüchtlingsunterkunft auf. Man ließ ihn gewähren. Später sind die Fotos mit rassistischen Kommentaren im Internet zu sehen.

„Das Problem heißt Rassismus“: Aufkleber zieren Buschkowsky-Buch

0
Mit einer Aufsehen erregenden Aktion hat sich der „Republikanische Anwaltsverein“ in der Debatte um das Buschkowsky-Buch zu Wort gemeldet: In einer Buchhandlung wurden eine Erklärung verlesen und Aufkleber auf den Büchern angebracht. (Foto: rav.de)