Start Schlagworte Baschar al-Assad

SCHLAGWORTE: Baschar al-Assad

Mit der Macht der Waffen – Was Russland in Syrien will

Seit acht Monaten ist Russland im Syrien-Krieg voll dabei. Mit Jagdbombern am Himmel und Artillerie am Boden. Auf der Seite von Präsident Assad. Putin demonstriert Macht - und Waffen. Eine Analyse der Ziele Moskaus.

Assad trifft Putin spontan in Moskau

Syriens Machthaber al-Assad ist in Moskau eingetroffen. Offenbar wollen beide Seite ihre Zusammenarbeit ausbauen. Bei russischen Luftangriffen in Syrien werden vor allem Rebellen und Oppositionelle angegriffen, darunter auch immer wieder Zivilisten. (Foto: dpa)

UN: Präsidentschaftswahlen erschweren Friedenslösung

Trotz Bürgerkrieges soll in Syrien im Juni eine Präsidentenwahl stattfinden. Flüchtlinge werden nicht an der Wahl teilnehmen können, auch gibt es hohe Hürden für eine Kandidatur. Ein Sieg Bashar al-Assads gilt deshalb als Formsache. (Foto: reuters)

Hisbollah bestätigt israelischen Luftangriff

Die Hisbollah hat bestätigt, dass die israelische Luftwaffe im Osten des Libanon einen Angriff auf Ziele der Schiiten-Bewegung durchgeführt hat. Ziel könnte eine Lieferung ballistischer Raketen aus Syrien gewesen sein. (Foto: reuters)

Assad „Wurzel allen Übels“

Türkische Medien hatten vergangene Woche über einen Umschwung in der Syrienpolitik spekuliert, nachdem die Kämpfe zwischen Rebellen und radikalen Gruppen eskaliert waren. Ahmet Davutoğlu dementierte alle derartigen Berichte.

Krieg in Syrien belastet Libanon schwer

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zufolge hat der Konflikt in Syrien aufgrund von landesübergreifender Gewalt und weiteren Bedrohungen der Stabilität und Sicherheit einen ernsthaften Einfluss auf das Nachbarland Libanon. (Foto: reuters)

Syrien: 500-Kilo-Bombe auf Schule geworfen?

„Human Rights Watch“ hat der syrischen Regierung vorgeworfen, außer Chemiewaffen auch noch andere verbotene Kampfmittel gegen Zivilisten eingesetzt zu haben. Unterdessen wird eine Teilnahme der Opposition an Genf-2 wahrscheinlicher. (Foto: rtr)

Syrienpolitik Ankaras sorgt für Wirbel in den USA

Behauptungen der Human Rights Watch über die Duldung terroristischer Aktivitäten auf türkischem Boden durch den Geheimdienst haben in den USA für erheblichen Ärger gesorgt. Es droht eine tiefgreifende Vertrauenskrise. (Foto: zaman)

Syrien: Al-Qaida-Offensive gegen Kurden-Miliz

Die Kämpfe zwischen syrischen al-Qaida-Ablegern und kurdischen Kämpfern weiten sich aus. Nach der Eroberung zweier Grenzstädte durch die kurdische PYD läuft nun eine Gegenoffensive der al-Qaida – alles in Sichtweite der Türkei. (Foto: ap)

Al-Qaida kündigt im Norden Syriens eigenen Staat an

Im Syrienkonflikt müssen die Einheiten der FSA einen Zwei-Fronten-Krieg befürchten. Neben den Truppen des Assad-Regimes werden sie zunehmend von al-Qaida-Einheiten angegriffen, die im Norden Syriens einen eigenen Staat ausrufen wollen. (Foto: ap)