Start Schlagworte Bugün

SCHLAGWORTE: Bugün

„Ich habe mein Wort schon wieder nicht halten können, Abi“

Der Journalist Fatih Akalın erlebte in kürzesten Zeitabständen, wie die türkischen Medien, für die er einst arbeitete, unter Zwangsverwaltung gestellt wurden. Erst traf es...

AKP entwickelt neues Wirtschaftsmodell

In der Türkei zeichnet sich ein neues Wirtschaftsmodell ab. Unliebsame Unternehmen werden unter staatlichen Zwangsverwalter gestellt, abgewirtschaftet und schließlich abgewickelt. Wie jetzt im Fall der Ipek-Medien.

Wer ist eigentlich Melek anne?

Melek İpek, liebevoll Melek anne genannt, erfuhr in den Tagen nach der Einsetzung eines Zwangsverwalters bei Koza İpek große Anerkennung für ihre Auftritte vor der Belegschaft. Wer ist diese Frau und was sind die İpeks für eine Familie?

Kampf gegen die Pressefreiheit erreicht die größte türkische Tageszeitung

Dieses Mal war Zaman an der Reihe: Die Polizei hat gestern Abend eine Razzia in der Zentrale der auflagestärksten türkischen Zeitung durchgeführt, um gegen die Alternativausgabe der auf Regierungslinie gezwungen Zeitung Bugün vorzugehen.

Tag 3 nach der Wahl – und schon 71 Journalisten gefeuert

Die Wirkung der Rede, die Premierminister Ahmet Davutoğlu am Wahlabend gehalten hat, ist schnell verpufft. Er sprach in seiner sogenannten Balkon-Rede von Versöhnung -...

Zivilgesellschaft und Opposition solidarisieren sich mit unterdrückten Medienhäusern

Nach der Verhängung einer Zwangsverwaltung solidarisieren sich Vertreter von Politik und Zivilgesellschaft aus allen Lagern mit den unterdrückten Journalisten. Auch Kollegen bieten ihnen ein neues Forum. Das ist zumindest ein Anfang.

Internationale Journalistenorganisationen üben heftige Kritik an der türkischen Regierung

Reporter ohne Grenzen und andere internationale Organisationen haben die türkische Regierung nach der Übernahme von Koza İpek heftig kritisiert und fordern eine Reihe von Maßnahmen, um die Pressefreiheit in der Türkei wiederherzustellen.

Zwangsverwalter kündigt Journalisten und stoppt Druck von Bugün und Millet

Die staatlichen Zwangsverwalter haben nach der gestrigen Stürmung der Fernsehsender Bugün TV und Kanaltürk nun auch den Druck der Zeitungen Bugün und Millet gestoppt. Dabei blieb es aber nicht.

Wegen dieses Berichts soll gegen Bugün vorgegangen worden sein

Die Zeitung Bugün, gegen die sich die heutige Razzia unter anderem richtete, berichtete heute auf der Titelseite über mutmaßliche Waffenlieferungen der Türkei an den IS.

Türkei: Erneute Einschüchterungsrazzien gegen regierungskritische Mediengruppe

Die türkische Polizei hat am Dienstagmorgen die Räumlichkeiten der Mediengruppe Ipek Medya durchsucht. Der Vorwurf: Die Gruppe soll die sogenannte „Parallelstruktur“ finanziell unterstützt haben.