Start Schlagworte Bülent Ucar

SCHLAGWORTE: Bülent Ucar

Uni Osnabrück unterstützt Einrichtung einer Imam-Ausbildung

0
Die Universität Osnabrück hat das Anliegen der neuen Landesregierung begrüßt, eine Imam-Ausbildung in Niedersachsen einzurichten. "Wir freuen uns sehr, dass dieses Thema jetzt wieder...

Islamwissenschaftler Uçar: Radikalisierung findet nicht in Moscheen statt

0
Der Islamwissenschaftler Bülent Uçar fordert nach dem Vorstoß des Unions-Fraktionschefs Volker Kauder zur Moschee-Kontrolle eine sachlichere Debatte. "Es ist wissenschaftlich nicht belegt, dass Extremisten...

Allianz zwischen muslimischen Hasspredigern und Islamhassern: Zerrbilder des Propheten

0
In einem Artikel für den Deutschlandfunk erklärt Hüseyin Topel in Zusammenarbeit mit Theologen und Islamwissenschaftlern, warum einige Hassprediger und Islamhasser Muhammad gerne als gewaltaffine Person darstellen.

Deutschland bildet muslimische Elite aus

0
Am Montag wurden in Berlin die ersten 65 Stipendiaten in das muslimische Avicenna-Studienwerk aufgenommen. Förderung erhält die Einrichtung unter anderem durch das Bundesbildungsministerium und die Stiftung Mercator. (Foto: Avicenna)

Muslime äußern sich positiv zu Gesprächen über Islamkonferenz

0
Zentralratsvorsitzender Aiman Mazyek und Islamwissenschaftler Bülent Ucar zeigten sich optimistisch hinsichtlich der Erfolgsaussichten des geplanten zweiten Anlaufs der Islamkonferenz. Die Linke hingegen wittert reine Symbolpolitik.

Avicenna: Erstes Begabtenförderungswerk für Muslime

0
Das Bundesbildungsministerium unterstützt in Deutschland bislang zwölf Begabtenförderungswerke. Nun gibt es mit „Avicenna“ das erste für Muslime. Geleitet wird die Einrichtung vom Islamwissenschaftler Bülent Uçar. (Foto: dpa)

„Guter Tag“: Zentrum für islamische Theologie in Münster eröffnet

0
Ein neues Zentrum für islamische Theologie mit rund 300 Studenten hat in Münster und Osnabrück offiziell seine Arbeit aufgenommen. Bundesweit bestehen nun vier Zentren für die Ausbildung islamischer Religionslehrer und Imame. (Foto: dpa)