Start Schlagworte Demokratie

SCHLAGWORTE: Demokratie

Türkischer Parlamentarismus begünstigt autoritäre Tendenzen

Dass die Politik der Regierung Erdoğan autoritärer wird, liegt weder an einer vermeintlichen „Islamisierung“ noch an sonstigen kolportierten Faktoren, sondern ist Konsequenz eines politischen Systems, das dringend überarbeitet werden muss. (Foto: reuters)

Opfert nicht das Erbe Özals!

Neben Adnan Menderes war Turgut Özal der bedeutendste Reformer der Türkei in der Zeit vor der Entmachtung der Generäle. Zu seinen Glanzleistungen gehörten Reformen zur Herstellung von Bildungsgerechtigkeit. Diese sind nun in Gefahr. (Foto: cihan)

Mandela: Der „letzte echte Held“

Mandela gilt weltweit als Symbol für Humanität und Versöhnung. Südafrikas Nationalheld sorgte für den friedlichen Übergang vom Apartheid-System zur Demokratie. Der Friedensnobelpreisträger war stets ein wichtiger Stabilitätsfaktor in seinem Land. (Foto: dpa)

NPD-Verbot: Bundesrat wagt zweiten Anlauf

Es ist soweit. Am Dienstag reichten die Länder einen gemeinsamen Entwurf zum Verbot der rechtsradikalen NPD beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ein. Die Verfassungsrichter haben allen Grund für eine skeptische Prüfung. (Foto: dpa)

Schließung der Dershane – ein demokratisches Vorhaben?

Die Kritik der Öffentlichkeit an den Plänen der türkischen Regierung, die Dershane zu schließen, reißt nicht ab. In der Tat würde ein solcher Schritt vor allem dazu führen, dass die benachteiligte und arme Bevölkerung den Anschluss verliert. (Foto: dha)

Türkei: Zeit des bloßen Gehorsams ist vorbei

Der EU-Fortschrittsbericht sieht Gezi als das Ergebnis der Lebendigkeit der Zivilgesellschaft, der Entwicklung der Demokratie und - noch wichtiger - als die natürliche Reflexion der positiven Handlungen der AKP-Regierung an. (Foto: rtr)

Die deutsche Angst vor der Volksabstimmung

Wie es aussieht, könnte die Große Koalition die erforderlichen Weichen stellen, um erstmals seit der Gründung der Bundesrepublik den Weg zu mehr direkter Demokratie zu ebnen. Die Bedenken aus der Vergangenheit sind jedoch immer noch groß. (Foto: reuters)

Falsche Rücksichtnahme verhindert demokratische Teilhabe

Statt auf die Katastrophe zu warten, die die Politik und ihre Eliten zum Einlenken und Handeln bewegt, gibt es die Möglichkeit, Druck durch Teilhabe zu erzeugen. Und die meisten politischen Entscheidungen in einer Demokratie fallen auf diesem Wege.

Ethnischer Konflikt verhindert Demokratisierung in Burma

In den letzten Jahren inszeniert sich die Regierung von Burma gerne als reformorientierte Kraft auf dem Weg zur Demokratie. Hinter den Kulissen toleriert und unterstützt sie jedoch die Morde radikaler Kräfte an Muslimen. (Foto: dpa)

Tariq Ramadan über Mursi, Erdoğan und den Arabischen Frühling

In einem Interview mit der türkischen Tageszeitung Habertürk äußert sich Tariq Ramadan ausführlich zu dem ägyptischen Putsch, die Rolle von westlichen Staaten und warum er das Angebot, bei der Regierungsbildung mitzuwirken, abgelehnt hat. (Foto: rtr)