Start Schlagworte Doppelte Staatsbürgerschaft

SCHLAGWORTE: Doppelte Staatsbürgerschaft

Deutschtürken atmen auf: Der Optionspflicht geht es an den Kragen

0
Die im Koalitionsvertrag enthaltene Vereinbarung zur Neuregelung der doppelten Staatsbürgerschaft wurde nun in einen Gesetzes-entwurf gegossen, der in Kürze den Bundestag passieren soll. Innen- und Justizministerium zeigen sich zufrieden. (Foto: reuters)

„Niemand soll Angst haben, in Deutschland zu leben“

0
Im Interview mit DTJ erklärt de Maizière seine Sicht auf den NSU-Prozess und verteidigt den deutschen Rechtsstaat. Er sagt außerdem, dass das Optionsmodell abgeschafft werden soll. (Foto: zaman)

Doppelpass: Zu Gast in der eigenen Heimat

0
Ex-Bundesinnenminister Friedrich hat sich mit seinen Äußerungen zum Doppelpass unter jungen Deutschtürken nicht viele Freunde gemacht. Sein Nachfolger will es besser machen. Ein 18-Jähriger wendet sich nun mit einem offenen Brief an ihn. (Foto: reuters)

„Ende“ der Optionspflicht: Der Teufel steckt im Detail

0
Allenthalben warnen uns Politiker, wie schlimm „Parallelgesellschaften“ wären. Die geplante Neuregelung des Staatsbürgerschaftsrechts durch die Große Koalition schafft jedoch faktisch alleine schon mal sechs davon per Gesetz. (Foto: screenshot/ZDF)

Ohne Doppelpass keine Große Koalition

0
Die doppelte Staatsbürgerschaft entwickelt sich zum Problem in den Koalitionsverhandlungen. Auch gestern konnte keine Einigung erzielt werden. Innenminister Friedrich ist strikt gegen den Doppelpass, die SPD will ihn unbedingt. (Foto: dpa)

SPD: „Gute Chancen“ für Doppelpass

0
Doppelte Staatsbürgerschaft, Konsequenzen aus den Fällen NSU und NSA - bei den Koalitionsverhandlungen hat die Arbeitsgruppe Innen und Justiz einiges zu tun. In gut zwei Wochen will die Runde fertig sein. (Foto: dpa)

Der Doppelpass kommt, aber kommt nicht

0
Mit der Großen Koalition könnte endlich die doppelte Staatsbürgerschaft kommen – dafür wollen sich Union und SPD in den Verhandlungen einsetzen. Eine Herzensangelegenheit scheint sie ihnen aber nicht zu sein. Eher etwas, das man bloß hinnimmt. (Foto: cihan)

Kommt die doppelte Staatsbürgerschaft?

0
Auch wenn sich die Union zuletzt bei vielen Reizthemen gesprächsbereit gezeigt hatte, reichten die Gemeinsamkeiten mit den Grünen nicht aus. Nun stehen die Zeichen auf Große Koalition - und womöglich auch auf den Doppelpass. (Foto: dpa)

Deutscher zu werden gilt nicht mehr als Verrat

0
Die Türken, die in Deutschland leben, müssen sich zwischen zwei Pässen entscheiden. Dabei lehrt die Erfahrung, dass die Einbürgerung mit Blick auf die Einbindung ins politische und soziale Leben des Landes langfristig vorteilhafter wäre. (Foto: rtr)

Optionspflicht „integrationspolitischer Totalschaden“

0
NRW wird sich auf Bundesebene für eine Modernisierung des Staatsangehörigkeitsrechts einsetzen. Personen, die ihren deutschen Pass wegen der Optionspflicht aufgeben mussten, könnten ihn zurückbekommen.