Start Schlagworte EU-Beitritt

SCHLAGWORTE: EU-Beitritt

CDU spricht nicht mal mehr von „privilegierter Partnerschaft“

Die CDU streicht hinsichtlich eines EU-Beitritts der Türkei den Begriff der „privilegierten Partnerschaft“ aus ihrem Europawahlprogramm. Fraktionsvorsitzender Kauder wähnt sich im Rahmen des Erdoğan-Besuches auf einem Wunschkonzert. (Foto: rtr)

Steinmeier hält Aussetzung der Beitrittsgespräche für möglich

Die Nachbetrachtung des Erdoğan-Besuchs in Brüssel lässt innerhalb der EU weiterhin Fragen offen. Delegationssprecherin Flautre meint, der Premierminister hätte mit seinen Antworten die EU-Parlamentarier nicht überzeugen können. (Foto: dpa)

Neue Eiszeit? Erdoğan besucht Brüssel

Nicht nur innenpolitisch steht der türkische Premierminister unter Druck, auch aus der EU mehren sich die kritischen Stimmen. In dieser angespannten Phase kommt Erdoğan nun nach Brüssel. (Foto: iha)

EU-Politiker: Timing Erdoğans „desaströs“

Nachdem Erdoğan bei Russland die Aufnahme in die Shanghai Cooperation Organization erbeten hatte, werden einige EU-Politiker nervös. Sie sprechen von desaströsem Timing Erdoğans in einer Zeit, da Kiew wieder näher an Moskau rückt. (Foto: reuters)

Nach drei Jahren Pause: Brüssel und Ankara öffnen Verhandlungskapitel

Auf der Basis der Ergebnisse ihres Fortschrittsberichts hat die EU ihre Blockadehaltung gegenüber der Türkei gelockert und wird heute ein weiteres Verhandlungskapitel eröffnen. Zuvor war der Beitrittsprozess drei Jahre lang auf Eis gelegen. (Foto: iha)

Wird die Türkei aus der NATO austreten?

Angesichts einer zunehmend selbstbewussteren außenpolitischen Linie der Türkei wittern westliche Kommentatoren eine Abkehr Ankaras von NATO und EU. Eine Analyse der türkischen Außenpolitik in den letzten Jahren. (Foto: iha)

Unverkennbar unter dem Einfluss der Gezi-Proteste

Die Lust der Türken am EU-Beitritt schwindet, nicht zuletzt dank der gönnerhaften Behandlung durch Brüssel, die auch im jüngsten Fortschrittsbericht zum Ausdruck kommt. Der Nutzen der Beitrittsgespräche ist aber auch ohne Beitritt groß. (Foto: zaman)

Das neue Hindernis: Der politische Islam der AKP

Am 12.9. jährte sich das Assoziierungsabkommen von Ankara zum 50. Mal. Die Vollmitgliedschaft der Türkei liegt jedoch noch in weiter Ferne. Nach Meinung vieler europäischer Beobachter ähnelt die AKP zunehmend der Muslimbruderschaft. (Foto: aa)

Kroatien: Herzlich Willkommen in der EU!

Am Sonntag um Mitternacht war es soweit: Die EU hat nun 28 Mitglieder. Kroatien tritt der Union bei, ohne dass dies für Euphorie sorgen würde. Andere Beitrittskandidaten hingegen werden müssen weiter warten. (Foto: ap)

Davutoğlu misst EU-Beitritt „strategische Priorität“ bei

Die Türkei strebt nach den Worten ihres Außenministers Ahmet Davutoğlu weiter einen Beitritt zur Europäischen Union an. Derweil kam bei einer Demonstration im Südosten des Landes eine Person ums Leben. (Foto: cihan)