Start Schlagworte Gülen

SCHLAGWORTE: Gülen

Protest um Cami-Cemevi-Projekt

Skepsis und Proteste gegenüber dem Cami-Cemevi-Projekt ist zum Teil verständlich, da es erst einmal die Testphase bestehen muss und Fragen zu klären sind. Es gibt aber keinen Anlass, einen solchen Ansatz im Voraus schlecht zu reden. (Foto: cihan)

Ankara: Moschee und Cemevi in einem Gebäude

Nach einem Vorschlag des Gelehrten Gülen sollen in Ankara eine Moschee und ein Cemevi in einem Gebäudekomplex gebaut werden. Dieser wichtige Schritt soll die Konflikte der beiden Konfessionen beheben und die Anhänger näher zusammenbringen. (Foto: dha)

Professor droht dem „Spiegel“ mit Klage

Zwei „Spiegel“-Autoren berichteten am Dienstag über den Machtkampf in der Türkei zwischen der AKP und Hizmet. Der in dem Artikel zitierte Professor Yavuz droht dem Magazin nun mit einer Klage. (Foto: cihan)

Was ist dran am Machtkampf zwischen Erdoğan und Hizmet?

Seit einiger Zeit berichten türkische Medien über einen Konflikt zwischen der AKP-Regierung und der Hizmet-Bewegung. Erdoğan-nahe Medien schreiben, dass Hizmet die Macht an sich reißen wolle. Stimmt das? Oder geht es um das Gegenteil? (Foto: zaman)

Islamgelehrter Gülen erhält Manhae-Friedenspreis

Am Sonntag fand in Südkorea die Manhae-Preisverleihung statt, bei der zahlreiche Prominente anwesend waren. Der türkische Islamgelehrte Fethullah Gülen wurde mit dem Manhae-Friedenspreis ausgezeichnet. (Foto: cihan)

Ex-Beşiktaş-Trainer schenkt türkischer Schule in Mali ein PC-Labor

Der bekannte, ehemalige französische Fußball-Internationale und frühere Beşiktaş-Trainer Jean Tigana hatte sein Grundstück an die türkischen Betreiber des künftigen Bildungszentrums in Bamako verkauft. (Foto: zaman)

Alevitenführer: „Unser Glaube weist Gewalt ab“

Der Brandanschlag von Sivas im Jahr 1993 hat die Gräben zwischen Sunniten und Aleviten vertieft. Besonnene Kräfte auf beiden Seiten versuchen, durch Dialog Ängste und Vorurteile abzubauen. (Foto: cihan)

Hizmet-Netzwerk lädt „Die Linke“ zum Dialog ein

Eine weitere suggestive parlamentarische Anfrage zur Gülen-Bewegung endete mit einer Blamage für ihre Urheber. Diesmal allerdings würdigte die Bundesregierung sogar explizit die Arbeit ausgewählter deutsch-türkischer Einrichtungen. (Foto: reuters)

Deutschland – ein Land auf dem zweiten Blick

Es ist nicht schwierig, in Menschen aus der deutsch-türkischen Community Begeisterung und Dankbarkeit zu erwecken. Manchmal reicht es, einfach nur objektiv und unvoreingenommen über sie und ihre Arbeit für die Gemeinschaft zu sprechen.

Die Welt zu Gast in der Türkei

Unbeeindruckt von den Demonstrationen im Land versammelten sich mehrere Regierungsmitglieder und Kommunalpolitiker in Ankara, um 2.000 Schüler aus 140 Ländern der Erde in Ankara zur Türkisch-Olympiade willkommen zu heißen. (Foto: zaman)