Start Schlagworte Hamburg

SCHLAGWORTE: Hamburg

„Optionszwang abschaffen, Mehrstaatigkeit zulassen!“

Auch Jens Kerstan nimmt namens der Grünen in der Hamburger Bürgerschaft DTJ gegenüber Stellung zur Bilanz der ersten zwei Jahre SPD-Regierung in der Hansestadt. Er wirft den Sozialdemokraten vor allem sture Machtpolitik vor. (Foto: ap)

„Integration auf Augenhöhe braucht mehr Engagement“

Der Oppositionsführer in der Hamburger Bürgerschaft, Dietrich Wersich, bemängelt im Interview mit dem DTJ, dass das Gute an der Regierung Scholz nicht neu und das Neue nicht gut wäre. Er hofft auf einen Wechsel im Jahre 2015. (foto: cihan)

Olaf Scholz: „Bedingungen für junge Leute sind besser geworden“

Seit dem fulminanten Wahlsieg der SPD bei den Hamburger Bürgerschaftswahlen 2011 ist Olaf Scholz Erster Bürgermeister der Hansestadt. Er zieht eine positive Bilanz seiner bisherigen Regierungszeit. (Foto: reuters)

Spanien/Frankreich: Eintreibung von PKK-„Revolutionssteuern“ unterbunden

Spanischen und französischen Sicherheitskräften ist ein Schlag gegen die PKK gelungen. Kurz zuvor hatte Erdoğan die EU für ihre zögerliche Haltung gegenüber terroristischen Zellen kritisiert. In Hamburg endete ein PKK-Prozess mit einem Schuldspruch.

Islam nun auch in Bremen offiziell „eingebürgert“, Mängel bleiben aber

Nach der Freien und Hansestadt Hamburg hat nun auch der zweite norddeutsche Stadtstaat seine Beziehungen zu den islamischen Verbänden durch einen Staatsvertrag geregelt. Es bleiben jedoch immer noch Fragen offen und Mängel bestehen. (Foto: cihan)

Historisches Ereignis für Muslime in Deutschland

Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und die Vertreter von drei islamischen Glaubensgemeinschaften sowie der Alevitischen Gemeinde haben am Dienstag jene Verträge unterzeichnet, die Rechte und Pflichten der Muslime und Aleviten definieren. (Foto: cihan)