Start Schlagworte Hochschulen

SCHLAGWORTE: Hochschulen

Deutsche Hochschulen bei Ausländern so beliebt wie noch nie

In fünf Jahren sollen 350 000 Ausländer in Deutschland studieren - so der Plan von Bund und Ländern. Ein neue Datensammlung zeigt: Das Ziel könnte schon früher erreicht werden. (Foto: dpa)

Gabriel spricht sich für Staatsislam und Einwanderungsgesetz aus

Im „Tagesspiegel“ bekennt sich SPD-Chef Sigmar Gabriel zur Einwanderergesellschaft, formuliert aber auch staatliche Forderungen an einen „modernen Islam“. Er wolle eine „Liberalisierung des Islam“ über Schulen und Hochschulen erreichen. (Foto: dpa)

NRW-Ministerin: „Wir brauchen mehr Leute wie Suat Yılmaz“

Im Interview mit DTJ äußert sich Ministerin Svenja Schulze (NRW) über die Situation studierender Einwandererkinder an den Hochschulen des Landes und äußert sich über Strategien zum Abbau immer noch bestehender Diskriminierungen. (Foto: Fatih Aktürk)

Größter theologischer Kongress für Muslime in Deutschland eröffnet

Der Kongress des Graduiertenkollegs Islamische Theologie wird sich bis Freitag mit Themen sowohl aus dem religiösen als auch dem weltlichen Bereich befassen. Referenten von vier Kontinenten werden daran teilnehmen.

„Studiengebühren sind sozial gerechter als keine“

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren hat sein erstes Etappenziel erreicht. Über 1,3 Mio. Unterschriften wurden gesammelt. Im Vorfeld sprach sich Bayerns Wissenschaftsminister Heubisch gegen eine Abschaffung der Gebühren aus. (Foto: B. Aydın)