Start Schlagworte KCK

SCHLAGWORTE: KCK

Kurdische Kräfte ziehen sich aus Sindschar zurück

Nach der Androhung einer türkischen Offensive wollen sich kurdische Milizen aus der nordirakischen Stadt Sindschar zurückziehen. Dies kündigte die Union Kurdischer Gemeinschaften (KCK) am...

ZAMAN Chefredakteur: „Wir haben die Kurden und Aleviten nicht verstanden“

In der Türkei existieren sie nicht mehr. Die Rede ist von einstigen Großmedien. Der türkische Staat hat unter der Führung der AKP eine harte...

Lösung der Kurdenfrage: Verhandeln! Aber mit wem?

Bülent Korucu, Chefredakteur des türkischen Wochenmagazins Aksiyon, fordert die Regierung dazu auf, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen und auf eine politische Lösung der Kurdenfrage zu setzen.

Türkei: Erste Bemühungen, den Friedensprozess zu retten

Die HDP versucht den vor zwei Wochen ausgesetzten Friedensprozess zu retten, indem sie die Initiative ergreift. Sie führt Gespräche mit dem Staat, der CHP, aber auch der KCK. Die Regierung sendet ebenfalls vorsichtige Signale.

Suruç, IS und PKK: Was passiert gerade in der Türkei?

Nach dem tödlichen Selbstmordanschlag auf eine Kobane-Solidaritätsgruppe in der Grenzstadt Suruç kommt es in der Türkei zu mehreren Mordanschlägen. Die Politiker weisen sich gegenseitig die Schuld zu. Die PKK zeigt ihr wahres Gesicht.

Türkei vor den Wahlen: Stillschweigender Pakt zwischen AKP und prokurdischer HDP?

Die als parlamentarischer Arm der terroristischen PKK geltende HDP behauptet, die AKP habe ihr gegenüber Änderungen im Sicherheitspaket versprochen. Am Wochenende hatten sich Delegationen der Regierung und der HDP in Istanbul getroffen.

Schicksalsgemeinschaft: Kobani, PKK und die Türkei

Die schweren gewaltsamen Unruhen in mehreren türkischen Städten sind Vorboten auf die Rückkehr des Konflikts zwischen dem türkischen Staat und der PKK. Eine Analyse der komplexen PKK-Strukturen zeigt, wie bedrohlich die Lage in der Türkei derzeit ist. (Foto: dha)

PKK errichtet „Heldenstatue“ in Lice

Die PKK hat im Osten der Türkei eine Statue für einen getöteten PKK-Kämpfer errichtet. Der als „Held“ verehrte Mann war beim ersten terroristischen Angriff der PKK am 15. August 1984, bei dem auch ein türkischer Soldat getötet wurde, beteiligt. (Foto: dha)

Freies Geleit für PKK-Kader zugesichert

Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Im Rahmen eines derzeit in Abwesenheit geführten Prozesses gegen 31 Angeklagte, denen zur Last gelegt...

Türkei: Alle KCK-Terrorverdächtigen mittlerweile auf freiem Fuß

Ein Gericht in Istanbul hat 33 Terrorverdächtige der KCK freigelassen. Auf sie wurde das Anfang des Jahres geschaffene Gesetz zur Beschränkung der höchstzulässigen Dauer einer Untersuchungshaft angewendet. (Foto. reuters)