Start Schlagworte Kriegsverbrechen

SCHLAGWORTE: Kriegsverbrechen

Israel zerstört Häuser von palästinensischen Attentätern

Die Zerstörung der Häuser mutmaßlicher, verurteilter oder auch getöteter Terroristen ist völkerrechtlich umstritten. Menschenrechtsorganisationen lehnen die Strafmaßnahme als Kriegsverbrechen ab. Israel rechtfertigt sie hingegen als wichtige Abschreckung. In den Häusern leben in der Regel die Familien der Attentäter, die durch die Zerstörung häufig obdachlos werden.

Vorwurf Kriegsverbrechen: Anzeige aus Deutschland gegen Erdoğan

Im Namen von mehreren Politikern, Menschenrechtlern, Anwälten und Prominenten haben zwei Hamburger Rechtsanwälte den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan und weitere Offizielle angezeigt. Sie...

Gazakrieg: Israel ist sich keiner Schuld bewusst

In einem von der eigenen Regierung in Auftrag gegebenen Bericht wird Israel vom Vorwurf, 2014 in Gaza Kriegsverbrechen begangen zu haben, entlastet. Vielmehr habe die Hamas zivile Opfer bereitwillig in Kauf genommen.

Gazastreifen: Israelischen Soldaten droht Anklage wegen Kriegsverbrechen

Wurden im Gazastreifen durch israelische Soldaten Kriegsverbrechen begangen? Das israelische Militär sagt nein. Inzwischen ermittelt jedoch der Internationale Strafgerichtshof. (Foto: Zaman)

UN: Mehrjährige Waffenruhe für Aufbau in Gazastreifen erforderlich

Laut UN bedarf es eines mehrjährigen Waffenstillstandes, um den Gazastreifen aufzubauen. Der Aufbau stockt auch, weil die internationale Staatengemeinschaft ihre zugesagten Hilfsgelder nicht überweist. (Foto: cihan)

UN-Chefermittler zu Kriegsverbrechen im Gaza-Krieg zurückgetreten

Der Vorsitzende der UN-Untersuchungskommission zum Gaza-Krieg, William Schabas, hat unter dem Druck Israels sein Amt niedergelegt. Dies bestätigten Diplomaten in Genf am Dienstag der Deutschen...

Internationaler Gerichtshof (IGH): Serbien nicht schuldig an Völkermord

Mehr als 20 Jahre nach dem Bürgerkrieg im früheren Jugoslawien hat der Internationale Gerichtshof (IGH) in Den Haag sein Urteil im Völkermord-Verfahren gegen Serbien...

Menschenrechtsorganisation B’Tselem belastet israelisches Militär

Schwere Vorwürfe gegen das israelische Militär. Laut der Menschenrechtsorganisation B'Tselem könnte das israelische Militär im Gazastreifen Kriegsverbrechen bei der Operation "Protective Edge" begangen haben. (Foto: B'Tselem)

Israel: „Ärzte für Menschenrechte“ erheben schwere Vorwürfe

Hat die israelische Armee während des letzten Gaza-Krieges Kriegsverbrechen begangen? In einem Bericht der israelischen Organisation "Ärzte für Menschenrechte" sind einige Verstöße gegen humanitäres Völkerrecht dokumentiert. (Foto: PHR‐IL)

Haaretz: Netanyahu plant Medienkampagne gegen Internationalen Strafgerichtshof (IStGH)

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) untersucht mögliche Kriegsverbrechen während des Gazakrieges im vergangenen Sommer. Die israelische Regierung reagiert empört und will eine Medienkampagne gegen das Tribunal beginnen. (Foto: dpa)

Meistgelesen

NEWS