Start Schlagworte Kurden

SCHLAGWORTE: Kurden

Erst die PKK, dann die Aleviten – auf die Türkei wartet...

Die Türkei befindet sich heute an einer entscheidenden Wegmarke. Wählt sie jetzt den richtigen Weg, gibt es keinen Zweifel daran, dass sie von einer großen Last, die sie seit 30 Jahren mit sich umherschleppt, befreit wird. (Foto: cihan)

Lasst die Menschen doch Kurdisch lernen!

Kurdischunterricht, kurdisches Fernsehen, kurdische Gerichtsaussagen: Was einst als sicherer Weg zur Spaltung der Nation dargestellt wurde, entpuppt sich als Randphänomen. Und zeigt die Torheit etatistischer Gesellschaftsarchitektur. (Foto: iha)

Kurdenfeindliche Äußerungen: CHP wird nervös

Im Zuge der Berichterstattung über rassistische Äußerungen einer CHP-Abgeordneten richtet Oppositionsführer Kılıçdaroğlu Vorwürfe an die Medien. Dass diese der Partei zu entgleiten drohen, ist für sie ein Alarmsignal. (Foto: iha)

Friedensverhandlungen mit der PKK: „İmralı muss Geschichte werden!“

Die Nachricht Fethullah Gülens mit Blick auf die Verhandlungen mit PKK-Führer Öcalan hat ihre Wirkung nicht verfehlt. Alte Fronten bröckeln und neue Koalitionen werden geschmiedet, um dem Land endlich Frieden zu verschaffen. (Foto: iha)

Perwer: „Gülens Aussagen zum Friedensprozess sind wegweisend“

Der prominente kurdische Sänger Şiwan Perwer hält die Aussagen Fethullah Gülens zum Friedensprozess für wichtig. Die Türkei wünsche sich die Erfüllung der Worte Gülens und seine Befürwortung dieses Prozesses sei wegweisend. (Foto: zaman)

CHP-Abgeordnete: Kurdische mit der türkischen Nation nicht gleichwertig

Nach den Äußerungen der CHP-Abgeordneten Birgül Güler zur Kurdenproblematik herrscht innerparteilich und in der türkischen Öffentlichkeit helle Aufregung. Parteichef Kılıçdaroğlu hat eine Sondersitzung mit den Provinzchefs einberufen. (Foto: zaman)

Minderheitenrechte sind keine Gnadenrechte

Wie die Entwicklung im AKP-Verband Diyarbakır zeigt, scheint die AKP-Führung kritische Stimmen in der Kurdenpolitik zum Schweigen bringen zu wollen. Dies könnte sich als schwerer Fehler erweisen. (Foto: iha)

Aus der Revolution gegen Assad wird ein Krieg der Volksgruppen

Ein Bericht der UN warnt vor Waffenlieferungen nach Syrien. Der Krieg bringe Volks- und Religionsgruppen immer mehr gegeneinander auf. Die Opposition sei zerstritten. Putin warnt vor einem Endlos-Krieg, sollte die Opposition siegen. (foto: rtr)

Turkmenen wollen mit Kurden in Frieden leben

Die Turkmenen Arbils sagen, sie wollen keinen Konflikt mit den Kurden. Sie wollen in Frieden mit den Kurden leben. Sie schicken ihre Kinder in kurdische und arabische Schulen statt in turkmenische, damit sie leichter Arbeitsplätze finden. (Foto: iha)

Irakische Regierung lädt türkischen Oppositions-Politiker ein

Der Parteivorsitzende der türkischen CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, erhielt kürzlich eine Einladung von einem irakischen Regierungspolitiker. Offenbar spricht die irakische Regierung lieber mit der Opposition als mit Ministerpräsident Erdoğan.(foto: aa)