Start Schlagworte Kurdische Autonomieregion

SCHLAGWORTE: Kurdische Autonomieregion

Airlines stellen am Freitag Flüge in den Nordirak ein

Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden stellen zahlreiche Fluggesellschaften ihre Flüge in die kurdischen Autonomiegebiete im Nordirak ein. Sie werden ab Freitag, 18.00 Uhr...

Turkmenen: Wir wollen mit den Peschmerga Kirkuk gegen IS verteidigen

Die Turkmenen stellen die drittgrößte Volksgruppe im Irak. Sie kämpfen genau wie christliche und ezidische Milizen gegen den IS. Dabei werden sie jedoch weder von der kurdischen Regierung in Arbil, noch von den USA oder der Türkei unterstützt. (Foto: zaman)

Davutoğlu in Arbil: Türkische Spezialeinheiten bilden Peschmerga aus

Der türkische Premierminister Davutoğlu hat während seines Besuchs im nordirakischen Arbil konkrete Schritte in der Öl- und Sicherheitspolitik angekündigt. Türkische Spezialeinheiten sollen fortan Peschmerga ausbilden. (Foto: reuters)

Erster Besuch seit 2011 in Bagdad: Türkei und Irak zusammen gegen...

Ahmet Davutoğlu hat einen zweitägigen Staatsbesuch im Nachbarland Irak absolviert. Hauptthema war der gemeinsame Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS). Folgt auf jahrelange Spannungen nun ein Neuanfang? (Foto: dha)

Im Schatten von Gaza: „Wieso gibt es keine dreitätige Staatstrauer für...

Nach dem Vormarsch des terroristischen IS müssen Turkmenen im Irak um ihr Leben fürchten. Sie beklagen fehlendes Engagement seitens der türkischen Regierung. (Foto: cihan)

Nach Berlin-Aufenthalt: Genesener Talabani kehrt in den Irak zurück

Der irakische Präsident Jalal Talabani ist den Irak zurückgekehrt. Offen ist, wie der kurdischstämmige Politiker sich in der Frage des Referendums zur kurdischen Souveränität positionieren wird. (Foto: reuters)

Barzani: „Unsere Geduld ist am Ende“

Vollendete Tatsachen: Wie der Präsident der Regionalregierung Kurdistans, Massoud Barzani, in Arbil mitteilte, sei ein Referendum über die Zugehörigkeit der strittigen Kurdengebiete zwischen der KRG und Bagdad nicht mehr notwendig. (Foto: reuters)

Netanyahu: „Die Zeit ist reif für einen unabhängigen Kurdenstaat“

Normal 021false false falseDE X-NONE AR-SA/* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}In Anbetracht der Unruhen im Irak und des Vormarsches der Terrororganisation „Islamischer Staat im Irak...

Kirkuk: Kurdische Peschmerga nutzen Machtvakuum

Die extremistische ISIS sucht die Entscheidungsschlacht um die irakische Hauptstadt Bagdad. Mit der Einnahme Kirkuks durch kurdische Peshmerga-Einheiten könnten im Nordirak indessen vollendete Tatsachen geschaffen worden sein. (Foto: rtr)

Türkei: Export von kurdischem Rohöl über den Hafen von Ceyhan beginnt

Rohstoff-Politik: Mehrere Monate hatte Öl aus dem Nordirak im Hafen von Ceyhan gelagert. Auf Grund eines Disputs zwischen Arbil und Bagdad wurden weitere Schritte bislang hinausgeschoben. Doch nun beginnt der strittige Öl-Export. (Foto: reuters)