Start Schlagworte Lampedusa

SCHLAGWORTE: Lampedusa

Nichts Neues: Flüchtlinge sind Opfer der Weltwirtschaftsstruktur

0
Und wieder greifen die Debatten zu kurz, diskutiert wird über das Symptom. Wie vor fast zwei Jahren unsere Autorin beschrieb, hat sich an den Voraussetzungen für Flucht nichts geändert. Und die aktuellen Reaktionen zeigen, dass grundlegende Änderungen an den Bedinungen der Verelendung auch nicht vorgesehen sind. Einmischung und Krieg sind die Folgen einer ungerechten Weltwirtschaft. Darum veröffentlichen wir diesen Text erneut und unverändert.. (Foto: dpa)

Lampedusa: Ein Anschlag auf die Menschheit!

0
Über 700 Menschen sterben, als sie sich auf dem Weg nach einem besseren Leben machten. Sie waren auf der Flucht vor Krieg, Armut und Hungersnot. Schuld daran, sind wir alle! (Foto: dpa)

Mehr als 700 tote Flüchtlinge: EU immer noch unschlüssig über Sondergipfel

0
Seit Beginn des Jahres sind wahrscheinlich mehr als 1500 Flüchtlinge nach Schiffsunglücken im südlichen Mittelmeer ertrunken oder erfroren. Die EU hält einen Sondergipfel für möglich, eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. (Foto: dpa)

AI: EU hält Grenzen für wichtiger als Menschen

0
Scharfe Kritik an der Abschottungspolitik der „Festung Europa“ gegenüber Flüchtlingen und Einwanderern übt Amnesty International. Europa trage eine Mitverantwortung für jährlich hunderte Tote vor seinen Küsten. (Foto: reuters)

Das Mittelmeer – nur noch so breit wie der Bosporus

0
Ob Europa es wahrhaben will oder nicht: Seine alternden, satten Gesellschaften werden früher oder später sich mit Wanderungsbewegungen arrangieren müssen, die heute erst im Entstehen begriffen sind. Bewältigen lässt sich dies nur solidarisch. (Foto: cihan)

Friedhof Mittelmeer

0
Wieder sind mindestens 35 Menschen beim Kentern eines Flüchtlingsbootes vor der italienischen Insel Lampedusa ums Leben gekommen. Politiker fordern nun einen Kurswechsel in der Einwanderungspolitik der bisherigen „Festung Europa“. (Foto: dpa)

Der Syrer vom Bolzplatz

0
In den kommenden Wochen wird Deutschland insgesamt 5000 Bürgerkriegs-Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen. Einer von ihnen ist Muhammad Mobyid, der in Solingen einen Bolzplatz für sich entdeckt hat, um aus dem Abseits zu kommen. (Foto: dpa)

„Festung Europa“: Abwehrschlacht gegen Menschen in Not?

0
Rund hundert Flüchtlinge sitzen seit dem Wochenende auf einem Frachter im Mittelmeer fest. Ein liberianisches Schiff hatte die in Seenot geratenen Flüchtlinge an Bord genommen. Malta untersagt dem Tanker, die Menschen an Land zu bringen. (Foto: ap)