Start Schlagworte Linksterrorismus

Schlagwort: Linksterrorismus

Harte Zeiten für DHKP-C

0
Der „revolutionäre Kampf“ der DHKP-C steckt zurzeit in einer Sackgasse. Gegen 56 mutmaßliche Linksterroristen wurden Anklagen zugelassen. Es wurden Haftstrafen zwischen 7,5 und 85 Jahren beantragt. (Foto: zaman)

DHKP/C plante Anschläge in der Türkei

0
Mehrere in Griechenland festgenommene Mitglieder der Terrorgruppe DHKP/C haben gestanden, Anschläge in der Türkei geplant zu haben. Sie waren von griechischen Sicherheitskräften in einem Boot nahe der türkischen Küste aufgegriffen worden.(Foto:cihan)

Haftstrafe für Europachefin der DHKP-C

0
Die frühere Europachefin der verbotenen Terrororganisation „DHKP-C“ muss sechseinhalb Jahre in Haft. Das Berliner Kammergericht verurteilte sie am Donnerstag wegen Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung.(Foto: rtr)

Terrorismus: Türkische Linksextremisten festgenommen

0
Die Anschläge in Reyhanlı sollen die Tat türkischer Linksextremisten gewesen sein. Nach Angaben der türkischen Regierung verdichten sich auch die Hinweise auf eine Beteiligung des syrischen Geheimdienstes. (Foto: rtr)

DHKP/C-Mitglieder von den Türkischen Streitkräften ausgebildet

0
Claire Berlinski fragte im „City-Journal“, warum Verschwörungstheorien in der Türkei so beliebt wären. Ihre Antwort: Weil es dort auch viele Verschwörungen gibt. Ganz ohne staatliche Feinjustierung ging es auch bei der DHKP/C nicht ab. (Foto: zaman)

DHKP/C: Ohne Arbeiter und Volk im „Volkskrieg für die Arbeiterklasse“

0
Ausgerechnet mittels eines Selbstmordanschlages auf die US-Botschaft in Ankara hat die DHKP/C nach langer Zeit wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben. Grund genug, einen Blick auf ihre Rolle im türkischen Linksextremismus zu werfen. (Foto: cihan)

DHKP-C-Attentäter reiste illegal aus Deutschland ein

0
Der linksterroristische Selbstmordattentäter von Ankara hatte Verbindungen nach Deutschland. Der als Extremist bekannte Mann hatte auch Asyl beantragt, wurde aber nicht überwacht. (Foto: aa)

Türkei: Journalisten arbeiten gezielt mit Linksterroristen zusammen

0
Die Gründung von Kulturvereinen und scheinbar unpolitischen Vorfeldorganisationen ist Sicherheitsbehörden zufolge eine Taktik verbotener extremistischer Organisationen die diesen auch den Zugang zu vertraulichen Dokumenten erleichtere. (Foto: aa)